• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Lily total happy


Lily Allen: Hochzeit und Baby


Lily Allen: Hochzeit und Baby - lilyallenh
Foto: WENN
Lily Allen zeigt offen ihr doppeltes Glück

Lily Allen hat am Samstag, den 11. Juni 2011, ihren Freund Sam Cooper geheiratet. Die Sängerin hatte dabei doppelten Grund zum Strahlen: Ihre Traumhochzeit wurde wahr und sie hat eine erneute Schwangerschaft bestätigt.

Die Hochzeit fand in dem kleinen englischen Ort Cranham statt und Lily Allen verzauberte die Gäste und Anwohner in einem verspielt-romantischen Brautkleid aus Spitze. Sie wirkte sehr gut gelaunt und strahlte, als sie nach der Trauung aus der Kirche trat. Nur kurze Zeit später wurde auf der Hochzeitsfeier bestätigt, was die Gäste schon beim Anblick von Lilys kleinem Bauch vermutet haben, sie ist wieder schwanger.

Als Sam Cooper verkündete, dass seine Frau wieder ein Kind erwartete, freuten sich alle Hochzeitsgäste. Sie soll in der 16. Woche sein. Ein Freund des Paares weiß: "Der Tag wäre so oder so großartig gewesen, aber als Sam sagte, dass Lily schwanger sei, gab es kein trockenes Auge im Haus. Es waren Tränen der Freude für Lily und Sam."

Lily Allen hat bereits zwei Fehlgeburten erlitten. Vor drei Jahren hatte sie ihr Baby im vierten Monat verloren, vergangenen Herbst war sie bereits im sechsten Monat, als sie eine Fehlgeburt erlitt.

FOTOGALERIE

Die teuersten Hochzeiten Hollywoods

Luxus-Wedding: Die teuersten Hochzeiten Hollywoods

Hier turteln sie noch: Jen und Brad schienen wirklich glücklich gewesen zu sein. Schließlich war ihnen ihre Hochzeit damals 1 Million US-Dollar wert.

Sie haben damals für ihre Trauung schlappe 1,5 Millionen hingelegt: Aber wie bei Jen und Brad war es auch bei Madonna und Guy Ritchie kein Bund fürs Leben.

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones haben auch einiges für den schönsten Tag im Leben ausgegeben. Nur dass ihre 1,5 Millionen Dollar besser angelegt wurden, als bei ihren vorangegangenen Kollegen...

Elton John und sein Ehemann David Furnish haben es auch so richtig krachen lassen bei ihrer Hochzeitsfeier: Ganze 1,5 Millionen gab das Pärchen dafür aus. Und gelohnt hat es sich, denn sie sind immer noch glücklich zusammen. Jetzt auch zu dritt.

Dieses Pärchen hat auch einiges springen lassen, um aus ihrer Trauungszeremonie ein pompöses Fest zu machen. Christina Aguilera und Jordan Bratman gaben dafür rund zwei Millionen Dollar aus. Die Ehe scheiterte trotzdem.

Genausoviel gaben auch Tom Cruise und Katie Holmes aus. Satte zwei Millionen kostete ihre Trauung.

Elizabeth Taylor scheute ebenso keine Kosten, um sich eine schöne achte Hochzeit zu bescheren. Zwei Millionen kostete sie die Zeremonie auf Michael Jacksons Netherland Ranch mit Larry Fortensky.

Wunderschön sehen die zwei aus. Und glücklich müssen Liz Hurley und Arun Nayar auch sein, ansonsten hätten sie wohl niemals zweieinhalb Millionen Dollar für ihre Trauung ausgegeben. Leider ging auch diese Ehe in die Brüche.

Paul McCartney und Heather Mills konnten ihre Mitstreiter aus Hollywood aber locker abhängen. Für rund 3 Millionen US-Dollar gaben die zwei sich ihr Ja-Wort. Blöd ist es nur, dass ihre Ehe dadurch trotzdem nicht hielt.

Am meisten ließen diese zwei aber für ihre Hochzeit über die Tisch gehen: Über drei Millionen Dollar gaben sie aus, um den wirklich schönsten Tag ihres Lebens zu haben. Und diese Investition schien auch angemessen gewesen zu sein: Liza Minnelli und David Guest wissen eben immernoch, wie viel sie sich wert sind.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Mehr zu Lily Allen

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA ein Duft mit Klasse

Anzeige

Sind Sie der klassische Frauentyp, der den eleganten Auftritt liebt? Dann ist TOSCA der passende Duft für Sie.

Mit Gewinnspiel