• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Neue Forbes-Liste


Oprah Winfrey ist die bestverdienende Frau in Hollywood


Oprah Winfrey
Foto: Getty Images
Oprah Winfrey verdient am meisten: 250 Millionen Dollar innerhalb eines Jahres.

Sie hat es wieder geschafft und ist auf Platz eins! Oprah Winfrey ist mit einem Einkommen von 250 Millionen US-Dollar zwischen Mai 2010 und Mai 2011 die bestverdiende Frau in Hollywood.

Aber das wirklich Unglaubliche daran ist: Die Moderatorin Oprah Winfrey verdiente mit ihrem 250 Millionen Dollar-Einkommen mehr als drei mal so viel wie die zweitplatzierte Lady Gaga, die "nur" 90 Millionen Dollar verdiente.

Ob Oprah Winfrey im nächsten Jahr wieder die bestverdienende Frau Hollywoods wird, bleibt abzuwarten. Ihre eigene Talkshow, die über 25 Jahre extrem erfolgreich lief, hat die Moderatorin am 25. Mai 2011 eingestellt - also kurz nach dem Messzeitraum der Forbes-Liste. Die Moderatorin kümmert sich jetzt um ihren eigenen Fernsehsender "OWN" (="Oprah Winfrey Network").

Auf Platz zwei der Forbes-Liste ist, wie erwähnt, Lady Gaga mit einem Einkommen von 90 Millionen Dollar, gefolgt von Bethenny Frankel mit 55 Millionen Dollar Verdienst im selben Zeitraum. Bethenny Frankel ist eine von den "Real Housewives of New York" und konnte im letzten Jahr einen Bestseller landen und Gewinne mit ihrem Ernährungsunternehmen "Skinnygirl" erzielen.

Dies sind die reichsten deutschen Männer laut Forbes

FOTOGALERIE

So sah die Liste letztes Jahr aus

Forbes Liste 2010: Die bestverdienendsten Frauen der Welt

Auf Platz 10 ist nach Forbes Judge Judy gelandet. Die amerikanische TV-Richterin hat 2009 20 Millionen Euro verdient. Da kann sich Richterin Barbara Salesch eine Scheibe abschneiden.

Taylor Swift zeigt allen, dass das Geschäft mit der Country-Musik nicht nur in den USA läuft. Laut Forbes verdiente sie 21 Millionen Euro 2009.

Es wird gemunkelt, dass Miley Cyrus schon eine Milliarde Dollar verdient haben soll. Genau weiß das aber nur Miley selbst. Sicher ist, dass sie im letzten Jahr 22 Millionen Euro verdient hat. Und laut Forbes somit auf Platz 8 landet.

Talk-Masterin Ellen DeGeneres kann locker flockig durchs leben fahren, hat sie doch 2009 26 Millionen Euro verdient: Somit Platz sieben der Forbes-Liste.

Sandra Bullock ist die einzige Schauspielerin, die es unter die Bestverdiener-Frauen geschafft hat. Sie belegt mir 27 Millionen Jahresverdienst Platz 6 der Forbes-Liste.

Madonna ist zwar lange nicht mehr so jung wie ihre Kolleginnen Miley und Taylor, aber sie hat im letzten Jahr laut Forbes trotzdem mehr verdient. Stolze 27,5 Millionen Euro landeten auf ihrem Konto.

Lady Gaga konnte sich 2009 über satte 29 Millionen Euro freuen - das heißt Platz vier auf der Forbes-Liste.

Auf Platz drei der Forbes-Liste landet Pop-Prinzessin Britney Spears. Es ist wirklich beeindruckend, dass Britney neben den ganzen Skandalen 2009 noch 30 Millionen Euro scheffeln konnte.

Beyoncé ist die bestverdienendste Musikerin: Laut Forbes verdiente sie 41 Millionen Euro allein im letzten Jahr. Nur eine Frau hat 106 Millionen mehr verdient ...

Ta-ta! And the winner is ... Talk-Queen Oprah Winfrey - wie so ziemlich jedes Jahr. Kein Wunder, denn Goldesel Oprah weiß es, sich zu vermarkten.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Oprah Winfrey

Mehr zu den Topverdienern laut Forbes:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA: Eleganz hat Erfolg!

Anzeige

500 Leserinnen hatten die Nase vorn: Sie durften TOSCA ausprobieren und sich von dem zeitlosen Klassiker überzeugen.

Sie haben getestet