• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Angeblich heiratete sie aus Liebe


Kim Kardashian bestreitet PR-Hochzeit


Kim Kardashian: Sie castet die neuen Pussycat Dolls
Foto: David Livingston, getty
Kim Kardashian hat angeblich aus Liebe geheiratet

In einer Stellungnahme zu ihrer Scheidung hat Kim Kardashian nun behauptet, nur aus Liebe geheiratet zu haben. Auf der anderen Seite steht eine Summe von 18 Millionen Dollar, die Kim Kardashian für die Filmrechte ihrer Märchenhochzeit bekommen hat.

Alles nur PR oder doch die große Liebe?

"Ich finde es lächerlich, dass ich das verteidigen muss. Ich schätze, dass das damit einhergeht, wenn man seine Hochzeit für eine Reality-Show filmen lässt. In erster Linie habe ich aus Liebe geheiratet. Ich hätte niemals nur wegen einer TV-Show so viel Zeit für etwas aufgebracht!"

Dagegen spricht natürlich, dass man die große Liebe nach nur zwei Monaten Ehe kampflos aufgibt. Außerdem kamen ja schon Gerüchte auf, dass die Ehe von Kim Kardashian und Kris Humphries eine Art Arrangement für den TV-Sender E!-Entertainment war, um bei "Keeping Up With The Kardashians" ein neues Highlight zu haben.

Kris Humphries ist da schon überzeugender: "Ich fühle mich meiner Ehe und allem was mit diesem Versprechen verbunden ist zutiefste verpflichtet." Von Kims Scheidungsplänen wusste er angeblich nichts.

So pompös hat Kim Kardashian geheiratet.

FOTOGALERIE

Diese Stars hatten eine ebenso pompöse Hochzeitsfeier wie Kim:

Luxus-Wedding: Die teuersten Hochzeiten Hollywoods

Hier turteln sie noch: Jen und Brad schienen wirklich glücklich gewesen zu sein. Schließlich war ihnen ihre Hochzeit damals 1 Million US-Dollar wert.

Sie haben damals für ihre Trauung schlappe 1,5 Millionen hingelegt: Aber wie bei Jen und Brad war es auch bei Madonna und Guy Ritchie kein Bund fürs Leben.

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones haben auch einiges für den schönsten Tag im Leben ausgegeben. Nur dass ihre 1,5 Millionen Dollar besser angelegt wurden, als bei ihren vorangegangenen Kollegen...

Elton John und sein Ehemann David Furnish haben es auch so richtig krachen lassen bei ihrer Hochzeitsfeier: Ganze 1,5 Millionen gab das Pärchen dafür aus. Und gelohnt hat es sich, denn sie sind immer noch glücklich zusammen. Jetzt auch zu dritt.

Dieses Pärchen hat auch einiges springen lassen, um aus ihrer Trauungszeremonie ein pompöses Fest zu machen. Christina Aguilera und Jordan Bratman gaben dafür rund zwei Millionen Dollar aus. Die Ehe scheiterte trotzdem.

Genausoviel gaben auch Tom Cruise und Katie Holmes aus. Satte zwei Millionen kostete ihre Trauung.

Elizabeth Taylor scheute ebenso keine Kosten, um sich eine schöne achte Hochzeit zu bescheren. Zwei Millionen kostete sie die Zeremonie auf Michael Jacksons Netherland Ranch mit Larry Fortensky.

Wunderschön sehen die zwei aus. Und glücklich müssen Liz Hurley und Arun Nayar auch sein, ansonsten hätten sie wohl niemals zweieinhalb Millionen Dollar für ihre Trauung ausgegeben. Leider ging auch diese Ehe in die Brüche.

Paul McCartney und Heather Mills konnten ihre Mitstreiter aus Hollywood aber locker abhängen. Für rund 3 Millionen US-Dollar gaben die zwei sich ihr Ja-Wort. Blöd ist es nur, dass ihre Ehe dadurch trotzdem nicht hielt.

Am meisten ließen diese zwei aber für ihre Hochzeit über die Tisch gehen: Über drei Millionen Dollar gaben sie aus, um den wirklich schönsten Tag ihres Lebens zu haben. Und diese Investition schien auch angemessen gewesen zu sein: Liza Minnelli und David Guest wissen eben immernoch, wie viel sie sich wert sind.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Kim Kardashian

Mehr zu Kim Kardashian

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA: Eleganz hat Erfolg!

Anzeige

500 Leserinnen hatten die Nase vorn: Sie durften TOSCA ausprobieren und sich von dem zeitlosen Klassiker überzeugen.

Sie haben getestet