• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Tipps und Tricks


Cameron Diaz schreibt ein Buch über Fitness


Cameron Diaz schreibt ein Buch über Fitness - cameron-diaz-h
Foto: GettyImages
Cameron Diaz wird Autorin eines Fitnessbuchs.

Cameron Diaz (39) zählt zu den sportlichsten Promis in Hollywood und betont in Interviews auch immer wieder gern, dass sie sich ein Leben ohne Surfen, Laufen und Co. nicht vorstellen könne. Da lag die Idee wohl nicht fern, auch darüber zu schreiben.

Der Verlag HarperCollins gab bekannt, dass der "Charlies Angels"-Star ein Buch über Fitness und das allgemeine Wohlbefinden schreiben werde. Das Buch, das sich an Frauen wende, soll diese bestärken und ermutigen.

Cameron Diaz werde Fitness-Tipps sowie Lebensparolen geben. Das Buch der Schauspielerin, die sich sehr für gesunde Ernährung ausspricht, soll im Herbst 2013 erscheinen.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

FOTOGALERIE

Die Po-Übungen der Stars: Po-Fitness a la Pippa, Heidi und Co.

Die Po-Übungen der Stars: Po-Fitness a la Pippa, Heidi und Co.

Die Po-Übungen der Stars

Ohne Fleiß kein Preis. Stars sind eben auch nur Menschen und sie müssen genau so wie wir alle hart arbeiten, damit ihr Körper gut aussieht. Wir verraten, was sie machen: Po-Übungen und Po-Fitness a la Pippa, Heidi und Co.

Die Po-Übungen der Stars

"Ich schwöre auf Pilates, Laufen oder Schwimmen und bin immer in Bewegung", sagt Moderatorin Michelle Hunziker der "Fit for fun". Ihre Po-Übungen lassen sich ganz einfach in den Alltag einbauen: zum Beispiel einfach mal die Treppe statt dem Fahrstuhl nehmen und am besten zwei Stufen auf einmal nehmen.

Die Po-Übungen der Stars

Bei Pippa Middleton wirken Po-Übungen auf Basis von Pilates. Zum Beispiel diese: auf den Rücken legen, Beine anwinkeln und Hüfte anheben, bis Oberschenkel und Rumpf eine Linie bilden. Nun berühren nur noch Kopf, Schulter, Arme und Füße den Boden. Ein Bein ausstrecken, die Oberschenkel parallel auf einer Höhe lassen. Fußspitzen zum Körper ziehen. Bein abstellen und mit dem anderen Bein wiederholen. Pippa Middleton macht oft solche Po-Übungen: "Ob morgens um sieben, oder abends um sieben, ich fühle mich danach rundum fit und wohl."

Die Po-Übungen der Stars

Heidi Klum ist eine Klasse für sich. Man hat das Gefühl, sie bekommt ein Kind nach dem anderen und danach kann sie in Rekordzeit schon wieder mit Knack-Po über den Laufsteg von "Victoria's Secret" laufen. Um das zu erreichen, hilft ihr - und vielen anderen Stars - Fitness-Coach David Kirsch. Speziell für Heidi Klum entwickelte er Po-Übungen wie den "Schnabeltiergang": In kniegebeugter Haltung, Füße weit auseinander und leicht nach außen gedreht, immer wieder nach vorn und zurück watscheln. Hände dabei hinter den Kopf. Sieht dämlich aus, wirkt aber.

Die Po-Übungen der Stars

Liv Tyler schwört auch auf David Kirsch. Plié-Squats gehören ebenfalls zu den von ihm entwickelten Po-Übungen, die Liv Tyler garantiert bei ihm machen muss. Hierbei handelt es sich um verschärfte Kniebeugen: grätschend runter, als wolle man sich auf einen unsichtbaren Stuhl setzen, unten dann nach vorn auf den Ballen rollen, zurück auf die Ferse und wieder hoch. Die Knie und Füße zeigen dabei nach außen. Wichtig, immer darauf achten, dass die Knie, von oben gesehen, niemals über die Zehen gehen.

Die Po-Übungen der Stars

Noch eine Anhängerin von David Kirsch: Rachel Weisz lässt sich regelmäßig von ihm trainieren. Auch mit ihr macht er Po-Übungen wie den "Einbeinstand gebeugt": Auf ein Bein stellen, den Oberkörper mit gestrecktem Rücken nach vorn beugen, Arme leicht angewinkelt nach vorne gestreckt und das Gleichgewicht versuchen zu halten. Jede Seite 10-mal, dann das Bein wechseln.

Die Po-Übungen der Stars

Und der letzte David-Kirsch-Fan in unserer Liste: Naomi Campbell. Für einen Knack-Po a la Naomi gibt es noch mehr Po-Übungen. Zum Beispiel: Die Füße schulterbreit auseinander stellen, einen seitlichen Ausfallschritt machen und die Arme auf Schulterhöhe strecken. Abwechselnd auf der Ferse und auf dem Mittelfuß auftreten. Jeweils mehrere Sekunden auf jeder Seite halten.

Die Po-Übungen der Stars

Britney Spears ist nach ihrem Tief wieder in Topform! Sie hatte die wohl spaßigste Abnehmmethode: weniger spezielle Po-Übungen, als einfach tanzen! Ihr Choreograph Jamie King scheuchte sie, wie auch schon Rihanna und die Spice Girls, mit seiner Dance-Fitness über die Bühne. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Po-Übungen der Stars

Noch ein Star im Fitnessbereich ist Gunnar Peterson: er hilft Angelina Jolie dabei, ihren Knack-Po so zu halten, wie er ist. Zu seinen Po-Übungen gehört diese: Aufrecht hinstellen, Füße schulterbreit auseinander, in jeder Hand ein leichtes Gewicht. Mit dem rechten Fuß einen großen Schritt nach rechts machen, Fußspitzen zeigen stets nach vorne. Nach rechts runterbeugen und mit den Gewichten den Boden links und rechts vom Fuß berühren. Auch hier, wie bei den Kniebeugen, mit dem Knie nicht über die Zehen kommen und den Rücken gerade halten. Das Gleiche auch mit links wiederholen.

Die Po-Übungen der Stars

Jennifer "The Butt" Lopez ist berühmt für ihren Hintern. Auch sie lässt sich von Gunnar Peterson trainieren. Bei ihr macht er unter anderem solche Po-Übungen: Sie brauchen eine Bank oder einen niedrigen Tisch (einen Couchtisch zum Beispiel). Davor aufstellen, runter beugen (nicht hocken, Beine nur ganz leicht beugen) und mit den Unterarmen abstützen. Das rechte Bein nach hinten abwinkeln, dann nach oben anheben, als wollten Sie mit der Fußsohle an die Decke kommen. Bein senken, aber nicht abstellen, und Übung wiederholen. Das Gleiche auch mit links.

Die Po-Übungen der Stars

Eva Longoria macht fünf mal die Woche Sport. "Ich liebe Kniebeugen. Mein Po wird damit knackiger, und ich fülle meine Jeans besser aus," erzählt die Schauspielerin. Neben den Kniebeugen empfiehlt sie auch Seilspringen, Treppensteigen und Beachvolleyball.

Die Po-Übungen der Stars

Anne Hathaway kennt laut "Fit for fun" Po-Übungen wie den "rotational step-up". Dafür brauchen Sie ein Treppe oder zumindest etwas stufenartiges. Den rechten Fuß auf die erste Stufe stellen. Das linke Bein in kreisenden, rotierenden Bewegungen auf die Stufe nachziehen. Wieder runter und mit dem andern Bein wiederholen.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Cameron Diaz |  Justin Timberlake |  Sex
Mehr Star-Themen
Die skurrilsten Beauty-Tricks der Stars

Ekel-Alarm!

Schneckenschleim, Schlangengift oder Katzenstreu: Den Stars ist nichts zu ekelig, wenn es angeblich schön und jung macht.

Zu den Bildern
Das VIP-Trend-Barometer

Im Styling-Check

Perfekt gestylt oder danebengegriffen? Wer trägt was auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin? Wir nehmen die Looks der Stars genauer unter die Lupe!

Tops & Flops
Bonnie Strange: Berlins schrägste Göre

Hauptstadt-Rockerin

Bonnie Strange ist kreativ, extravagant, einzigartig! Alles über ihr verrücktes Styling, ihre Vorliebe fürs Haarefärben, ihre Idole und warum gerade sie Mittes neue Prinzessin ist.

Bonnie Strange
Die Sommerlieben der Stars

VIPs im Flirt-Fieber

Kaum steigen die Temperaturen, sind die Promis von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt. Der Sommer in Hollywood verspricht heiß zu werden...

Zu den Paaren

Mehr zu Cameron Diaz

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA ein Duft mit Klasse

Anzeige

Sind Sie der klassische Frauentyp, der den eleganten Auftritt liebt? Dann ist TOSCA der passende Duft für Sie.

Mit Gewinnspiel