• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Zicken-Zoff


Jennifer Lawrence: Fieser Seitenhieb gegen Kristen Stewart


Jennifer Lawrence: Fieser Seitenhieb gegen Kristen Stewart - jennifer-lawrence-kristen-stewart-b
Foto: GettyImages
Jennifer Lawrence disst Konkurrentin Kristen Stewart

Da fährt wohl jemand die Krallen aus...

Dass Kristen Stewart (22) und Jennifer Lawrence (22) nicht die besten Freundinnen sind, ist bekannt. Jetzt nutzt der "Tribute von Panem"-Star die Gunst der Stunde, um der Konkurrentin so richtig eins reinzuwürgen.

Laut dem Online-Dienst "RadarOnline" soll Jennifer Lawrence gerade ordentlich über den Seitensprung von Kristen Stewart ablästern. Sie hat offenbar überhaupt kein Verständnis für Kristens Ausrutscher und würde selbst ihren Freund nie betrügen.

"Jennifer hat eigentlich eine gesunde Rivalität mit Kristen, aber sie findet, dass sie den Betrugs-Skandal, in den sie derzeit verwickelt ist, hätte vermeiden können", erzählt ein Insider.

Obwohl sie Kristens Namen offenbar nicht direkt ausgesprochen hat, konnte sie sich einen Seitenhieb dennoch nicht verkneifen. "Sie hat ihren Freunden erzählt, dass sie niemals zweigleisig fahren würde", so die Quelle weiter. "Jennifer verriet außerdem, dass sie auch viel Aufmerksamkeit von älteren Männern genießt, besonders von einflussreichen Filmmachern, aber sich niemals mit einem verheirateten Mann einlassen würde, um ihre Karriere voranzubringen."

Autsch, Salz in die Wunde! Immerhin hat Kristen Stewart Robert Pattinson (26) mit dem Familienvater Rupert Sanders (41) betrogen.

Kristen Stewart dürfte diese Anspielung überhaupt nicht gefallen. "Sie ist wahnsinnig eifersüchtig auf Jennifer, nicht nur, weil 'Tribute von Panem' den 'Twilight'-Filmen die Show gestohlen hat, sondern auch, weil alle Jennifer als wunderschöne Schauspielerin loben", erklärte die Quelle. "Kristen hat sich nie wohl in ihrer Haut gefühlt und fühlt sich von Jennifers gutem Aussehen bedroht."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

FOTOGALERIE

Noch mehr Zicken-Zoff der Stars

Zickenkrieg in Hollywood: Die Läster-Attacken der Stars

Die Läster-Attacken der Stars

Nett war gestern, heute ist zickig!

Wenn's darum geht, andere VIPs durch den Dreck zu ziehen, kennen viele Stars kein Pardon. Zu fett, zu hässlich, zu untalentiert - manche Promis sind richtig fiese Lästermäuler und vergessen glatt ihre gute Kinderstube, wenn sie sich erstmal in Rage geredet haben.

Psychologen wissen: Menschen lästern vor allem, um sich mit anderen zu verbünden und um sich selbst besser zu fühlen.

Und für Karl Lagerfeld, Beth Ditto & Co. kommt wohl noch ein entscheidender Grund hinzu: Wer lautstark über die Kollegen herzieht, bleibt ganz sicher im Gespräch...

Hier sind die fiesesten Läster-Attacken der Stars >>

Die Läster-Attacken der Stars

Auweia! Auf einer Party kriegten sich Gwyneth Paltrow (39) und Kate Moss (38) so dermaßen in die Haare, dass zwischen den beiden Blondinen am Ende ein Zickenkrieg der Extraklasse ausbrach.

Der Schlagabtausch gipfelte darin, dass Gwyneth dem Model an den Kopf schleuderte: "Ich gehe joggen, damit ich nicht so aussehe wie du, wenn ich älter bin." Wie gemein!

Kate bewarf sie daraufhin mit Chips und keifte: "Warum isst du nicht mal ein paar verf***te Kohlenhydrate!"

Die beiden werden wohl keine besten Freundinnen mehr...

Die Läster-Attacken der Stars

Ja, auch unter Männern kann es Zicken-Zoff geben. Justin Timberlake (31) lästerte über seinen Sänger-Kollegen John Mayer (34): "Der klingt wie ein Kind von Macy Gray und Smokey, dem Bären! John verdreht sein Gesicht beim Singen immer so, als würde seine Zunge im wahrsten Sinne des Wortes die Kontrolle übernehmen."

Gar nicht nett, Justin! Dabei verriet John Mayer mal, der "LoveStoned"-Sänger sei sein großes Vorbild.

Die Läster-Attacken der Stars

Mode-Zar Karl Lagerfeld ist für seine spitze Zunge bekannt und gefürchtet, aber bei dieser Attacke gegen Adele (24) hat sich der Designer vielleicht auf etwas zu dünnes Eis begeben. "Adele ist derzeit voll angesagt. Sie ist ein bisschen zu fett", plapperte König Karl drauf los.

Die uncharmante Ansage löste bei den Fans der Sängerin eine wahre Welle der Empörung aus. Deshalb ruderte der "Chanel"-Designer auch zurück und behauptete, sein Satz sei aus dem Zusammenhang gerissen: "Wenn man einen Satz aus einem Artikel herausgreift, dann ändert das manchmal völlig seine Bedeutung", erklärte er. Gerade noch mal die Kurve gekriegt, Karl...

Die Läster-Attacke der Stars

Bei Heidi Klum (39) und Seal (49) holte Karl Lagerfeld gleich zum Doppelschlag aus. Das Topmodel strafte er mit Nichtbeachtung: "Ich kenne sie nicht. Claudia kennt die auch nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht."

Und weil sich der Mode-Zar gerade so schön in Fahrt geredet hatte, rechnete er auch gleich mit Heidis Ex-Mann ab: "Ich bin kein Dermatologe, aber seine Haut möchte ich auch nicht haben. Da hat meine besser überlebt. Der hat so eine Kraterlandschaft." Das ging unter die Gürtellinie...

Die Läster-Attacken der Stars

Offenbar ist Karl Lagerfeld verdächtig oft in Läster-Skandale verstrickt. Allerdings kann der Designer nicht nur austeilen, manchmal muss er auch einstecken.

Ausgerechnet seine eigene Muse Beth Ditto (31) ätzte jetzt: "Er ist ein abgemagerter älterer Herr, der sich in viel zu enge Klamotten zwängt und festgefahren ist in seinen Gewohnheiten."

Die Läster-Attacken der Stars

Auch Pop-Queen Madonna (53) ist nicht vor den Sticheleien von Beth Ditto gefeit. Im Interview lästerte die dralle "Gossip"-Sängerin, als sie nach dem neuen Madonna-Album gefragt wurde: "Ich glaube nicht, dass ich mir das antun muss. Eine 50-Jährige, die auf 20 macht: Das ist doch einfach nur peinlich. Ich kann damit nichts anfangen."

Die Läster-Attacken der Stars

Die Super-Diven fahren die Krallen aus: "Jennifer Lopez ist ein Möchtegern-Talent", stänkerte Mariah Carey (43).

Als über ein gemeinsames Duett der Sängerinnen spekuliert wurde, wurde Mariah sogar noch deutlicher: "Ich wäre lieber mit einem Schwein auf der Bühne. Ein Duett mit Jennifer Lopez und mir wird es nicht geben."

Zwei Diven auf einer Bühne ist dann wohl doch eine zuviel...

Die Läster-Attacken der Stars

Duell der drallen Kurven: Jahrelang hänselte Christina Aguilera (31) Kelly Osbourne (27) wegen ihrer überflüssigen Pfunde - aber jetzt hat sich das Blatt gewendet: Kelly hat ordentlich abgespeckt, während Christina stetig zunimmt.

Die beste Chance also für Kelly Osbourne, zum Gegenschlag auszuholen: "Sie hat mich so viele verdammte Jahre fett genannt. So fett wie sie war ich nie", motzte Kelly. "Du bist auch fett", schleuderte sie ihrer Widersacherin dann an den Kopf.

Die Läster-Attacken der Stars

Wie süß die beiden noch vor ein paar Jahren zusammen waren! Solche Bilder wird es so schnell wohl nicht mehr geben von Paris Hilton (31) und Kim Kardashian (31).

Paris ist nämlich stocksauer darüber, dass ihre ehemals beste Freundin auf der Karriereleiter an ihr vorbeigezogen ist. Hinter Kims Rücken verspritzt Paris deshalb auch ordentlich Gift: "Paris glaubt nicht, dass Kim ohne sie Erfolg im Leben gehabt hätte", erzählen Insider, "und sie hält sie für illoyal und undankbar.

Die Läster-Attacken der Stars


Ganz schön freche Verbal-Klatsche: "Ihr Hintern ist nicht dick - er ist einfach nur fett!", stichelte Victoria Beckham (38) über J.Lo's Kehrseite.

Der Grund für die Zicken-Attacke: Jennifer Lopez (42) hat die Vermutung geäußert, dass die extrem dünne Victoria sich möglicherweise nicht gesund ernähre.

Vielleicht war der Spruch von Posh aber gar nicht so fies gemeint wie er klingt - immerhin sind Victoria Beckham und Jennifer Lopez eigentlich gute Freundinnen. J.Lo trägt manchmal sogar Kreationen aus Poshs Kollektion - auch wenn die Modelle der Size Zero-Designerin nicht gerade kurvenfreundlich geschnitten sind...

Die Läster-Attacken der Stars

Beste Freundinnen werden die beiden wohl nicht mehr: Auch wenn Miley Cyrus (19) und Jennifer Lawrence (21) hier so harmonisch in die Kamera strahlen - zwischen den beiden Schauspielerinnen brennt die Luft.

Grund für den Zoff: Miley gab Jennifer ungefragt ein paar Karriere-Tipps, worauf die "Tribute von Panem"-Darsteller ziemlich ungehalten reagierte. "Miley bekam den Schock ihres Lebens, als Jen ihr sagte, sie solle sich um ihren eigenen Kram kümmern. Jetzt herrscht ziemlicher Krieg", berichtet ein Insider.

Dass Jennifer dann auch noch Mileys Freund Liam Hemsworth (22) am Set ziemlich nah gekommen sein soll, macht den Schlamassel perfekt: Seit Jennifer davon schwärmte, wie süß Liam sei, ist Miley stocksauer auf sie.

Die Läster-Attacken der Stars

Liliy Allen (27) scheint Victoria Beckham (38) ja ziemlich gefressen zu haben: "Die Beckhams machen mich krank. Jeder weiß, dass Victoria ein Monster ist. Ich würde mir lieber zwischen die Augen schießen, als eine Fußball-Tussi zu werden." Ganz schön harter Tobak...

Die Läster-Attacken der Stars

Es scheint Pop-Queen Madonna (53) nicht besonders gut zu gefallen, dass die knapp 30 Jahre jüngere Lady Gaga (26) an ihrem Thron sägt. Offenbar hat Madonna den Eindruck, dass ihre Konkurrentin sie in ihrem Stil und ihrer Musik kopieren würde.

Lady Gagas Song "Born This Way" kommentierte Madonna mit den Worten: "Es ist doch ganz wunderbar, wie sie mein Lied neu auflegt."

Ziemlich fieser Seitenhieb. Sieht ganz so aus, als hätte Madonna reichlich Bammel, nicht mehr die erste Geige im Pop-Business zu spielen.

Die Läster-Attacken der Stars

Krieg der Super-Busen: "Ich habe keine Ahnung, wie die berühmt wurde", giftete Pamela Anderson (44) gegen Ex-Boxenluder Katie Price (34). Auch an den Mutterqualitäten ihrer Rivalin ließ Pamela kein gutes Haar: "Sie schleppt ihre Kinder dauernd in TV-Shows - das ist unterstes Niveau. Das mache ich nie."


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
"Ich werde wie ein Porno-Star aussehen"

Kristen Stewart

Kristen Stewart macht uns ein sexy Versprechen. Für ihren neuen Film "Cali" will sie wie ein Porno-Star aussehen.

Zur Star-News
Kristen Stewart musste sich bei Sexszene zurückhalten

Kristen Stewart war enttäuscht - sie durfte im letzten Teil des "Twilight"-Franchise lediglich Blümchensex präsentieren.

Zum Artikel
Robert Pattinson: Auf Diät

Er trinkt nur noch

Der "Twilight"-Star hat offenbar ein paar Pfunde zugelegt. Jetzt hat er sich eine ganz spezielle Diät einfallen lassen.

Zum Artikel
Robert Pattinson beleidigt Hollywood!

Grips überflüssig!

Schauspieler bräuchten nur Stimme und Gesicht, keine Intelligenz - das behauptet der "Twilight"-Star Robert Pattinson und macht sich unbeliebt!

Zum Artikel

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA ein Duft mit Klasse

Anzeige

Sind Sie der klassische Frauentyp, der den eleganten Auftritt liebt? Dann ist TOSCA der passende Duft für Sie.

Mit Gewinnspiel