• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Zickenkrieg


Lady Gaga pöbelt gegen Madonna


Lady Gaga pöbelt gegen Madonna - madonna-lady-gaga-q
Foto: GettyImages
Lady Gaga pöbelt gegen Madonna.

Madonna und Lady Gagas: Die zwei werden im Leben wohl keine Freunde mehr. Bei einem Konzert rief die 26-jährige Lady Gaga der Popdiva das in Amerika zu den „dirty seven words“ zählende F-Wort zu.

Den Anfang des Divenstreits machte Madonna (54), als sie behauptete, Lady Gaga kopiere nur ihre Musik und ihren Stil. Vor einigen Wochen legte die "Like A Virgin"-Sängerin noch einmal nach: Während eines Konzerts unterstellte sie ihrer jüngeren Kollegin Lady Gaga sogar, den Nummer-1-Hit "Born This Way" bei ihrem eigenen Song "Express Yourself" aus dem Jahr 1989 abgekupfert zu haben.

Die Replik von Lady Gaga ließ nicht lange warten: "Die Dinge sind heute sicherlich anders, als sie es vor 25 Jahren waren. Und genau das macht 'Born this Way' auch so relevant."

Nun geht der Zickenkrieg in eine weitere Runde: Genervt von den ständigen Sticheleien und anhaltenden Vorwürfen der "Queen Of Pop", konterte Lady Gaga gestern bei einem Auftritt auf derbe Weise. Sie imitierte den alternden Superstar und zeigte sich plakativ im knappen Netzstrumpfhosen- und Tanga-Outfits.

Vor 13.000 Konzert-Besuchern gab sie Madonna nicht sehr Lady-like einen mit und antwortete deren Beschuldigungen: „"Ich gebe einen Scheiß darauf, was Leute sagen. Wir geben einen Scheiß darauf. Wir kennen die Wahrheit."

Ob die "Queen Of Pop", deren neues Album "MDNA" bisher floppte, sich diese Majestätsbeleidigung gefallen lassen wird, ist unwahrscheinlich. Der Streit zwischen den beiden Popstars scheint also gerade erst loszugehen.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

FOTOGALERIE
Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Stripperin, Junkie, Einzelkämpferin: Was hat Lady Gaga (25) uns nicht schon für spannende Geschichten darüber aufgetischt, wie hart ihr Weg zum Ruhm war. Doch nun kriegt ihr selbst gezeichnetes Bild heftige Kratzer.
Denn der amerikanische Enthüllungsautor Ian Halperin behauptet: "Die ist gar nicht so verrückt, wie sie immer tut!" In seinem Film "Chasing Gaga" (zu Deutsch: "Wir jagen Gaga") widerlegt er eigentlich alles, was die "Born This Way"-Sängerin über ihre Vergangenheit berichtete. Anstelle einer Jugend im Drogenrausch und Dauerzoff mit ihrer Family soll Lady Gaga - die damals noch Stefani Germanotta hieß - beschützt aufgewachsen sein. Ihre Eltern Joseph und Cynthia steckten ihr sogar Geld zu, damit sie sich voll auf ihre Musical- und Theaterausbildung an der New York University konzentrieren konnte.

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Und auch Lady Gagas ach so schmuddeligen Auszieh-Auftritte und das ewige Gejammer darüber, dass sie vor lauter Einsamkeit beinahe depressiv geworden wäre - laut Halperin sind das ebenfalls nur geschickt eingefädelte PR-Lügen! "Sie sagt das, um sich von ihrer Konkurrenz abzuheben", meint er.

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Ein Image à la Amy Winehouse sorgt nun mal für mehr Aufmerksamkeit als zum Beispiel Katy Perrys Geschichten darüber, wie sie als Kind jeden Sonntag in die Kirche ging. Bleibt nur noch die Frage, was ihre Fans wohl dazu sagen? Eigentlich hatte Lady Gaga nämlich versprochen, stets ehrlich zu ihnen zu sein. "Ich würde meine kleinen Monster nie anlügen", beteuerte sie noch vor ein paar Wochen.

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Lüge 1 - "Es gab Zeiten, da habe ich tagelang mit niemandem gesprochen."

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Einsamkeit - Wahrheit: Von wegen! Die Sängerin rutschte von einer Beziehung in die nächste. Am Anfang ihrer Karriere datete sie ihren Drummer Alex Beckmann. Gleich im Anschluss schnappte sie sich den Barkeeper Lüc Carl, mit dem sie von 2005 bis 2008 liiert war. Es folgte eine Affäre mit Produzent Rob Fusari, bevor sie in Lücs Arme zurückkehrte.

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Lüge 2 - "Ich habe sogar im Haus meiner Eltern Drogen genommen."

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Abstürze - Wahrheit: Laut Ian Halperin hat Lady Gaga weder Heroin, Kokain noch Ecstasy ausprobiert. "Sie hat das bloß erfunden, damit ihr schräges Image glaubhafter wird. In Wirklichkeit stammt sie aus einer guten Familie und war ein braves Mädchen", so der Promi-Experte.

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Lüge 3 - "Meine Auftritte waren wild und voller Rock 'n' Roll!"

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Stripperei - Wahrheit: Lady Gaga erzählt gerne, dass sie als 18-Jährige im New Yorker Etablissement "Slipper Room" die Hüllen fallen ließ. Wenn man allerdings den Besitzer James Habacker fragt, klingt das ganz anders. "Sie übertreibt komplett", meint er. Angeblich flog sie sogar aus seinem Schuppen - weil sie zu brav war!

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Lüge 4 - "Ich habe es ohne die Hilfe meiner Eltern geschafft und mir alles selber erarbeitet."

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt

Geld - Wahrheit: Auch das stimmt nicht! Mom und Dad finanzierten ihre New Yorker Studentenbude auf der Lower East Side. "Nur wenige Leute an der Uni waren so privilegiert", sagt Halperin.

Lady Gaga: Ihre Lügenwelt


"Sei du selbst und stolz darauf", rät Lady Gaga ihren Fans. Für sie selber gelten da anscheinend andere Regeln.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Madonna |  Lady Gaga
Mehr aktuelle Star-Themen
"Critic's Choice Awards" 2012

Die Highlights

Die schönsten Kleider des Abends.

Zu den Stars
Die effektiven Diäten der Stars

Ruck, zuck schlank

Auf diese Abnehmprogramme schwören die Stars.

Zu den Stars
"People's Choice Awards" 2012

Die Highlights

Viele Topstars fehlten leider in L.A..

Zu den Stars
Rooney Mara vs. Noomi Rapace

"Verblendung"

Wir stellen die beiden Lisbeth-Darstellerinnen gegenüber.

Zu den Stars

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA ein Duft mit Klasse

Anzeige

Sind Sie der klassische Frauentyp, der den eleganten Auftritt liebt? Dann ist TOSCA der passende Duft für Sie.

Mit Gewinnspiel