• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Vorsicht, Fortsetzung! Diese zweiten Filme braucht keiner

Achtung, Film-Fortsetzung!

Eigentlich ist es logisch! Ein super Blockbuster bringt viel Geld in die Kassen und wenn das einmal funktioniert, warum den Erfolg nicht fortsetzen?

Leider ist "Kasse mache" kein guter Motivator!

...und so haben einige Klassiker der Filmgeschichte ganz besonders schlechte zweite Teile abbekommen. Kein Wunder also, wenn oft nicht einmal die Hauptdarsteller für eine Fortsetzung unterschreiben.

Lesen Sie: Fortsetzungen, die wir nicht sehen wollen!

Achtung, Film-Fortsetzung!

Es gibt wohl keine Frau, die Baby und Johnny nicht schon 1.000 Mal beim Tanzen zugesehen hat. "Dirty Dancing" hat seit 1987 alle Rekorde gebrochen, war für vier "Golden Globes" nominiert, einen davon gewann der Film. Gleichzeitig mit dem Musical erschien 2004 eine Fortsetzung...

Achtung, Film-Fortsetzung!

"Dirty Dancing - Heiße Nächte auf Kuba" hat nicht mehr viel mit der Handlung des Vorgängers zu tun. Obwohl die Geschichte ähnlich verläuft. In Kuba verliebt sich eine junge Amerikanerin in einen kubanischen Tänzer. Alle Darsteller sind neu, nur Patrick Swayze (†57) spielt eine kleine Nebenrolle als Tanzlehrer. Gut gemeint, aber vom Vorgänger meilenweit entfernt.

Achtung, Film-Fortsetzung!

"Eiskalte Engel" war 1999 der Film, über den jeder sprach. Allein die Kuss-Szene zwischen Sarah Michelle Gellar (35) und Salma Blair (40) ist legendär. Von einer Fortsetzung ohne die hochgejubelten Hauptdarsteller hätte man die Finger lassen sollen.

Achtung, Film-Fortsetzung!

"Eiskalte Engel 2" spielt eigentlich vor der Handlung des ersten Teils, was es nicht besser macht. Wenigstens einen Star konnten die Produzenten an Land ziehen. Aber Amy Adams (37) kann das Ruder nicht rumreißen. Schlimmer ist nur der dritte Teil.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Über "Basic Instinct" und den damit verbundenen Hype müssen wir nicht viel sagen. Nur soviel: Dieser Film veränderte die Filmgeschichte und Sharon Stone (54) avancierte zum Sexsymbol.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Aber manche Schauspieler bekommen einfach nicht genug und so ließ sich Sharon Stone auch zu Teil zwei hinreißen. 2007 - also 14 Jahre nach dem ersten Teil - wurde "Basic Instinct 2" zum Total-Flop. Mit vier "Goldenen Himbeeren" wurde der Film "geehrt".

Achtung, Film-Fortsetzung!

Was waren die süüüß! Macaulay Culkin (31) und Anna Chlumsky (31) als blutjunges Liebespaar. Die erste Liebe, die in "My Girl" so tragisch endet. Für die Kuss-Szene gab es 1991 einen MTV Movie Award.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Anna Chlumsky spielte zwar auch in "My Girl 2" (1994) die Hauptrolle, doch der Film konnte trotz süßer Geschichte nicht annähernd an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Millionen Frauen warteten jahrelang auf den Film zur Serie "Sex And The City". 2008 brach der dann auch alle Rekorde aus dem Genre der Frauenfilme. Carry & Co. in Höchstform mit toller Story.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Zwei Jahre später liefen genau diese Frauen wieder ins Kino und wurden mit "Sex And The City 2" maßlos enttäuscht. Die Story spielte plötzlich nicht mehr in New York, übertriebene Handlungsstränge ließen das vermissen, was SatC ausmacht.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Keanu Reeves (47) und Sandra Bullock (48) - das Filmtraumpaar der 90er Jahre. "Speed" lieferte 1994 die perfekte Mischung aus Action und Gefühl. Dennis Hopper (†74) als fieser Bösewicht rundet die Sache noch zusätzlich ab.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Statt mit dem Bus fährt Sandra Bullock in "Speed 2" nun mit einem Kreuzfahrtschiff - die Story ist ähnlich. Ohne Keanu Reeves geht der Film jedoch baden.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Brooke Shields (47) und Christopher Atkins (51) spielten sich 1980 in "Die blaue Lagune" in die Herzen der Zuschauer. Das Drama mit eindeutigen erotischem Bezug ließ die Kinokassen klingeln. Allein in den USA spielte der Film 58,85 Millionen US-Dollar ein. Der Film wurde sogar für einen Oscar nominiert.

Achtung, Film-Fortsetzung!

"Die Rückkehr zur blauen Lagune" ist mehr eine Neuverfilmung als eine echte Fortsetzung. Milla Jovovich (36) und Brian Krause (43) versuchten das noch einmal, was Brooke und Christopher erfolgreich vorgelegt hatten. Die Kritiken bezeichneten den Film als "einfältigen Abklatsch".

Achtung, Film-Fortsetzung!

"Ocean's Eleven" ist ein Remake des 60er-Jahre-Films "Frankie und seine Spießgesellen" und rockte die Kinos überall auf der Welt. Die Top-Cast konnte aber im zweiten Teil nicht mehr ganz so punkten...

Achtung, Film-Fortsetzung!

"Ocean's Twelve" ist kein wirklicher Flop, doch um Längen weniger erfolgreich als der Vorgängerfilm. 100 Millionen Dollar weniger wurden bei der Fortsetzung eingenommen.

Achtung, Film-Fortsetzung!

Charlie Sheen (46), Michael Douglas, Daryl Hannah (51) und Martin Sheen (71) machten "Wall Street" 1997 zu einem der meistdiskutiertesten Filme des Jahres. Zum ersten Mal wurde Kritik an den "skrupellosen Spekulanten an der New Yorker Börse" geübt. Heute: ein Klassiker.

Achtung, Film-Fortsetzung!


2010 kam mit "Wall Street - Geld schläft nicht" die Fortsetzung in die deutschen Kinos. Die Vorangegangene Finanzkrise in den USA lieferte die Grundlage für Spekulationen auf hohem Niveau. Doch die Rolle des Gordon Gecko ( Michael Douglas) verliert im zweiten Teil an Glanz. Seine Sprüche wirken abgenutzt. Unabhängig vom ersten Film - gut gelungen - im Vergleich abgeschlagen.

Schlechte Film-Fortsetzungen


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Mehr Star-Themen
Die dreistesten Set-Diebe

Räuber in Hollywood

Das muss ich unbedingt haben! Manche Stars werden zu echten Langfingern, wenn es darum geht, sich Erinnerungsstücke an ihre liebsten Filmprojekte zu sichern.

Zu den Dieben
Partnerlook: Muss so Liebe aussehen?

Mode-Twins

Olivia Palermo und ihr Johannes, Prinz William und seine Kate oder Kate Bosworth und ihr Michael: Diese Stars sind auf den gleichen Geschmack gekommen!

Promi-Partnerlooks
Stars im Normalo-Look

Abgefahren

Die Beckhams, Brangelina & Co. - wie würden die Stars aussehen, wenn sie keine Stars wären? Ein New Yorker Künstler hat sie in Normalos verwandelt.

Zu den Bildern
Rihannas Sex-Show

Billig & peinlich!

Weil Rihanna immer mehr in die Schmuddelecke abrutscht, sind Fans und Plattenbosse total genervt von der Sängerin.

Rihanna
Weitere Themen
  • Michael Fassbender braucht kein Talent

    Michael Fassbender behauptet, seinen Erfolg nicht seinem schauspielerischen Talent zu verdanken zu haben.

  • Reisekataloge: Vorsicht vor diesen Formulierungen

    Was hinter "Meerblick" steckt!

  • Vorsicht Kaufrausch! Stars im Shopping-Fieber

    Das liebste Hobby in Hollywood? Shoppen!

  • Medikamente: Vorsicht vor diesen Irrtümern!

    Wer Medikamente einnimmt, sollte gut informiert sein!

  • Vorsicht, Glas! Mode in der Trendfarbe Flaschengrün

    We love: Grün zu Grün zu Grün!

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA ein Duft mit Klasse

Anzeige

Sind Sie der klassische Frauentyp, der den eleganten Auftritt liebt? Dann ist TOSCA der passende Duft für Sie.

Mit Gewinnspiel