Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Albert und Charlène erstmals gemeinsam in Berlin

Wunderweib,

Fürstenpaar in Deutschland zu Besuch

Jeder für sich waren sie schon mal in Berlin. Zum ersten Mal gemeinsam aber werden Fürst Albert II. (54) und Fürstin Charlène von Monaco (34) kommenden Montag zu Gast in unserer Bundeshauptstadt sein.

Dann werden nicht nur Bundespräsident Joachim Gauck (72) und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt (52) hautnah erleben, wie viel Eheglück den Gästen vom Mittelmeer ins Gesicht geschrieben steht, sondern ganz Deutschland wird Zeuge sein.

Denn: Begleitet von einem Heer von Pressefotografen, werden Albert und Charlène anschließend mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (69), Außenminister Guido Westerwelle (50) und Berlins regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (58) zusammentreffen.

Wowereit und Albert kennen sich bereits von einer Fürstenvisite in Berlin im Jahr 2008. Bundespräsident Gauck trifft zum ersten Mal auf Monacos Staatsoberhaupt. Vergangenes Jahr bei der Traumhochzeit von Albert und Charlène gaben sich noch Bundespräsident Christian Wulff (53) und Ehefrau Bettina (38) im Grimaldi-Palast die Ehre. Aber in einer Republik sind nun einmal Wechsel an der Staatsspitze Teil des Systems.

Am 10. Juli geht die kurze Deutschlandtour für Albert und Charlène weiter mit einem Besuch in Stuttgart. Nach einem Empfang bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann (64) wollen sich die beiden den Bosch-Konzern und das Mercedes-Benz-Museum anschauen. Letzteres mit Kennerblick, schließlich besitzt Albert als eine von vielen Touristenattraktionen in seinem Ländchen ein eigenes Automuseum. Und das kann nun wirklich nicht jeder von sich behaupten.

Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: