Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Neue Post

Auf Anhieb auf der Bestsellerliste

Neue Post,

Palastgeflüster

Hut ab! Egal ob einem das Thema passt, oder ob man es belächelt, auf jeden Fall liegt Prinzessin Märtha Louise von Norwegen (38) voll im Trend. Zumindest in Norwegen. Dort landete ihr Buch über Schutzengel auf Anhieb in der Bestsellerliste.

Nicht schlecht für eine Laienschriftstellerin. Es zahlt sich eben manchmal aus, wenn man dem inneren Drang folgt. Und der liegt bei der norwegischen Königstochter nun einmal zwischen Erde und Himmel. Sie hat sich dem übersinnlichen Bereich verschrieben, ist überzeugt, Kontakte zu Seelen im Jenseits herstellen zu können, und glaubt, dass jeder Mensch von Engeln begleitet wird, die es gut mit einem meinen. Man muss sie nur entdecken.

Dabei hilft nach Ansicht von Märtha Louise und ihrer Co-Autorin Elisabeth Samnöy das Buch „Triff Deinen Schutzengel“, das bisher allerdings nur in Norwegisch vorliegt. Die Erstauflage war innerhalb weniger Tage vergriffen, inzwischen werden 10.000 Exemplare nachgedruckt. Zudem ist eine schwedische Ausgabe in Vorbereitung.

Dass trotz dieser guten Resonanz viele Menschen ihre Mission nicht ernst nehmen, weiß die Prinzessin. In einer TV-Talkshow wehrte sie sich aber überzeugend gegen den Vorwurf, eine Spinnerin zu sein. Sie sagte, ihr gehe es darum, dass jeder Mensch erst einmal mit sich selbst ins Reine kommen müsse. Wenn Seele und Körper im Einklang seien, entdecke man schnell in sich positive Kräfte, die durchs Leben helfen. Man fühle sich engelsgleich geleitet und beschützt.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Märtha-Louise-von-Norwegen:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: