Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Charles Spencer: Im Andenken an Diana bekommt seine Tochter ihren Namen

Wunderweib,

Rührendes Bekenntnis zu seiner Schwester

"Ich vermisse sie jeden Tag." Das sagte Charles Spencer (48) gerade über seine verstorbene Schwester Diana (†1997). Während die ganze Welt die Olympischen Spiele in London zelebriert, zeigt sich Charles Spencer verletztlich.

Gerade erst bekam seine dritte Frau das erste gemeinsame Kind. "Sie ist anbetungswürdig, ein weiteres lebhaftes Spencer-Mädchen", sagte Charles Spencer laut britischem "Express".

Doch die Geburt seines siebten Kindes machte Charles Spencer auch nachdenklich. Denn im Andenken an Prinzessin Diana bekommt der süße Nachwuchs ihren Namen: Lady Charlotte Diana Spencer.

Charlotte war als Name bereits geplant. Doch dann warfen die frischgebackenen Eltern einen Blick auf den kleinen Wonneproppen: "Wir wussten es sofort, als wir sie gesehen haben. Und auch wenn es 15 Jahre seit dem Tod von Diana sind, ich vermisse sie jeden Tag und ich wollte ihrer mit dem Namen unserer Tochter gedenken", sagte Charles Spencer.

Nach Dianas Tod baute er ihr bereits ein Mausoleum und ein Museum. Die Erlöse gehen in einen Wohltätigkeitsfond - so hätte Diana es gewollt. Und nun ein weiterer Schritt im Andenken an seine geliebte Schwester, die niemand vergessen soll. Einfach rührend!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Prinzessin-Diana:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: