Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Joy

Der Bachelor 2014: Kandidatinnen im Check

Joy,

Bachelor-Kandidatinnen 2014

Heiß, heißer, Bachelor 2014! Die Kandidatinnen im Bikini und im schicken Abendkleid gibt's hier. Wir verraten, wer schon bei Christian Tews punkten konnte, wer wen warum nicht mag und für welche Kandidatinnen die Reise bei „Der Bachelor 2014“ schon wieder vorbei ist.

22 Kandidatinnen sind bei „Der Bachelor“ 2014 am Start, allerdings mussten gleich in der ersten Folge sechs, in der zweiten Folge nochmals zwei und in der dritten Folge vier von ihnen ohne Rose nach Hause fahren. In sexy Bademode gibt's die ausgeschiedenen Kandidatinnen dennoch zu bewundern, ebenso wie diejenigen, die noch im Rennen sind. Ob Angelina im kessen türkisfarbenen Fransen-Bikini, Lena im Cut-out-Badeanzug oder Helen im Push-up-Bikini – die 22 Damen zeigen dem Bachelor, was sie zu bieten haben.

Die Schwestern Stefanie und Susanne, die beide um den Bachelor buhlen, gaben ein etwas ungleiches Paar ab. Susanne durfte braungebrannt im Bikini punkten, während Stefanie zwar genauso blond aber nicht ganz so braungebrannt in einen ziemlich verhüllenden Retro-Einteiler gesteckt wurde. Tja, was soll man da sagen? Steffi flog gleich in der ersten Runde raus, während es für Susi weiter Hoffnung gibt.

Was lernen wir sonst noch von den Bikinifiguren der Bachelor-2014-Kandidatinnen?

Saskia hat ein Tattoo am Fuß, Nena ein großes an ihrer linken Oberkörperseite, Lisa hat ein Tattoo auf der Hüfte und Helen eins über dem (gepiercten!) Bauchnabel. So viel Körperkunst will auch gebührend bewundert werden, weshalb wir vermuten, dass die Bachelor-2014-Kandidatinnen auch in der Sendung oftmals im Bikini oder leicht bekleidet vor der Kamera rumhüpfen werden.

Angelina Heger Bachelor 2014

Angelina Heger (21): „Langeweile ist für mich Tabu“

Angelina Heger sorgte in der ersten Bachelor-Folge gleich mal für einen Lacher, als sie noch in der Limousine sitzend befürchtete, Christian Tews könne ihren „Schlüpper“ sehen. Später am Abend warf sie im vor, er habe sie vernachlässigt und schnappte ihn sich kurzerhand gemeinsam mit Jessica zum Sechs-Augen-Gespräch. Die Forschheit zahlte sich aus, Christian überreichte ihr eine Rose. Auf uns macht Angelina einen sympathischen Eindruck, auch wenn sie etwas naiv und ein bisschen zu sehr verliebt wirkt. In der zweiten Folge durfte Angelina dann zum Einzel-Date und knutschte mit Christian. Nicht die weiseste Entscheidung, seitdem nagt die Eifersucht an der etwas unreifen Blondine. Im Rennen ist sie dennoch, durfte Christian in Folge vier sogar noch einmal küssen.

Das ist Angelina Heger vom Bachelor 2014

Die 21-jährige Blondine lebt mit ihrer französischen Bulldogge Louis in Berlin, wo sie neben ihrem Studium an einer Fachschule für Sozialpädagogik modelt. Angelina ist lebenslustig und frech, Langeweile ist für sie ein absolutes No-Go. Optisches Vorbild des 1,65m großen Tanzfilm-Fans ist Sylvie Meis (ehemals van der Vaart). Unterhalb ihres rechten Schlüsselbeins trägt Angelina ein Tattoo in Form von drei Schwalben, das sie sich spontan stechen ließ.

Angelina Heger über ihren Traummann

Ihr Traummann sollte unbedingt groß sein, damit sie ihn in ihren High Heels nicht überragt, und er muss ein absoluter Gentleman sein: Tür aufhalten ist Pflicht! In ihrer Freizeit geht Angelina Heger am liebsten auf ausgedehnte Shopping-Trips, Nägel lackieren zählt sie zu ihren Hobbies. Wenn sie den Bachelor schließlich erobert hat, möchte sie mit ihm zeitnah eine Familie gründen – mit vielen Kindern.

Nadja Bachelor 2014

Nadja (25): „Böse Männer ziehen mich magisch an“

Süß, Nadja schien bei dieser Sendung nicht aus Kalkül mitzumachen, sondern weil sie wirklich hoffte, ihren Traummann kennenzulernen. Sie überreichte Christian Tews beim ersten Aufeinandertreffen ein Lebkuchenherz. Doch in der dritten Folge war's dann trotzdem vorbei. Nadja bekam keine Rose mehr und weinte bitterlich. Mensch, Nadja, das ist der Christian doch gar nicht wert!

Das ist Nadja vom Bachelor 2014

Nadja wurde 1988 in Nürnberg geboren und lebt dort heute gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem jüngeren Bruder in einer Doppelhaushälfte. Im kommenden Frühjahr schreibt die Lehramtsstudentin der Fächer Geographie, Deutsch, Kunst und Religion ihr Staatsexamen. Wenn sie gerade nicht für die Uni paukt, verbringt die 25-Jährige ihre Zeit am liebsten in der City, denn sie ist ein bekennender Shopaholic.

Nadja möchte einen Mann, zu dem sie aufschauen kann

Gemütliche Fernsehabende stehen in Nadjas Freizeit aber genauso auf dem Programm, vor allem wenn Fußball läuft! Im Idealfall sollte im Bachelor also auch ein kleines Fußballerherz schlagen. Ansonsten hat die 1,65m große Naddi, wie sie von ihren Freunden genannt wird, keine genauen Vorstellungen von Mr. Right. Hauptsache er hat Ecken und Kanten und ist groß, denn die Löwe-Frau möchte einen Mann, zu dem sie aufschauen kann. Wenn er dazu noch aufrichtig, humorvoll und intelligent ist, steht einer gemeinsamen Zukunft eigentlich nichts mehr im Wege.

Jessica Bachelor 2014

Jessica (23): „Meine Brüste habe ich selbst bezahlt“

Jessica bekam in der ersten Bachelor-Folge ganz schön ihr Fett weg. Christian Tews verglich sie mit einem geschmückten Weihnachtsbaum und für unseren Geschmack legte sie auf ihre Brüste ein bisschen zu viel Gewicht. Die fielen dann auch Christian irgendwann auf und Jessica durfte in der dritten Folge zum Doppel-Date mit Katja. In Folge vier kam Jessica dann sehr zum Ärgernis ihrer Freundin Angelina dem Bachelor im Pool ziemlich nahe. Doch das Vergnügen war von kurzer Dauer. Für's Home-Date reichte es bei Jessica, die ohne Einzel-Date blieb, nicht. Sie musste in der fünften Folge ohne Rose nach Hause fahren.

Das ist Jessica vom Bachelor 2014

Die quirlige Deutsch-Polin wurde 1990 in Essen geboren und lebt auch heute noch im Zentrum des Ruhrgebiets. Seitdem sie ihre Ausbildung zur Bürokauffrau abgeschlossen hat, träumt die Powerfrau in Zukunft von einer großen Schauspielkarriere.

Das wünscht sich Jessica von ihrem Traummann

An den Wochenenden zieht das Partygirl gerne mit ihren Freundinnen um die Häuser und macht mit ihnen die Clubs des Ruhrgebiets unsicher, denn Tanzen ist eine ihrer größten Leidenschaften. Erst vor kurzem fing Jessica mit Poledance an. An erster Stelle steht für die 1,66m große Blondine allerdings die Familie – und der würde sie nun gerne ihren Traummann vorstellen. Mit dem muss sie vor allem lachen können, ein Mann ohne Humor kann bei der 23-Jährigen nicht landen. Wenn ER auch noch groß und sportlich ist und Jessica mit einem tollen Lächeln verzaubern kann, steht gemeinsamen ausgelassenen Tanznächten eigentlich nichts mehr im Wege.

Susanne Bachelor 2014

Susanne (27): „Ich flirte mit meinen Augen“

Susanne (Susi) lästerte gleich mal kräftig mit Schwester Stefanie über den Bachelor ab, denn ihr gefiel es gar nicht, dass er eine Glatze trägt. Auch gegen Kandidatin Daniela, die die erste Rose von Christian bekam, wurde gestichelt. Doch in Folge fünf bekam Susi dann auch endlich ihr Einzel-Date und kam Christian ganz schön nahe. Allerdings nicht so, wie er es sich gewünscht hätte. Dennoch blieb Susi im Rennen und durfte dem Bachelor beim Home-Date auf Mallorca ihre Familie vorstellen. Da sie ihn aber weder hier noch beim Dreamdate in Jordanien (Folge sieben) ran ließ, reichte es nicht für's Finale.

Das ist Susanne vom Bachelor 2014

1986 in München geboren, lebt die kesse Blondine heute mit ihrer Großfamilie samt Oma und zwei Hunden im sonnigen La Nucia, Spanien. Genau wir ihre Schwester Steffi, mit der sie gemeinsam um das Herz des Bachelors kämpfen will, ist Tanzen für sie das Größte. Deshalb betreibt die Zahnarzthelferin ihre Leidenschaft mittlerweile sogar professionell.

Susanne wurde schon mal betrogen

Nachdem ihre letzte Beziehung nach sieben Jahren aufgrund seiner Untreue scheiterte, sehnt sich Susanne nun wieder nach einem Partner an ihrer Seite, der es ernst mit ihr meint. Vor allem Südländer haben es ihr angetan, ob der Bachelor ihren Vorstellungen wohl gerecht wird? Wenn er sie dann auch noch mit einem Date bei Kerzenschein, einem Glas Wein und romantischer Musik überraschen sollte, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Maggie Bachelor 2014

Maggie (28): „Ich habe Angst, enttäuscht zu werden“

Von Maggies Augen war Christian Tews gleich in der ersten Folge hin und weg, doch auch ihr sexy kleines Schwarzes konnte bei ihm punkten. Wir wären ja erleichtert, wenn er sich in den nächsten Folgen auch noch für die inneren Werte der Kandidatinnen interessieren würde. Für uns blieb Maggie abgesehen von ihrem hübschen äußeren bislang recht blass. Für Christian wohl auch. In Folge vier war dann Schluss für die 28-Jährige.

Das ist Maggie vom Bachelor 2014

Als jüngste von drei Geschwistern wurde Maggie 1985 in Gräfelfing, Bayern geboren. Mittlerweile wohnt die freiberufliche Physiotherapeutin in einer Zweier-WG in Regensburg. Um sich fit zu halten, treibt die 28-Jährige gerne Sport. Ob im Fitnessstudio, beim Tanzen, oder der Gartenarbeit, hauptsache die herzliche Bayerin kann sich ordentlich auspowern.

Maggie fällt es schwer, Vertrauen zu fassen

Trotz ihrer fröhlichen Art fällt es Maggie schwer, Vertrauen zu anderen zu fassen: „Ich habe Angst, enttäuscht zu werden“. Ehrlichkeit und Offenheit sind für sie deshalb Voraussetzung für eine Beziehung. Dazu sollte ihr Traummann groß und sportlich sein und sie mit einem Zahnpastalächeln verzaubern können. Wie sie den Bachelor von sich überzeugen würde, weiß Maggie ganz genau: „Er bekommt eine Ganzkörpermassage von mir!“

Ela Bachelor 2014

Ela (21): „Ich suche einen Mann und kein Männchen“

Für Elas Auftritt in der ersten Bachelor-Folge fällt uns nur eins ein: Peinlich hoch drei! Beim Aussteigen aus der Limousine und dem ersten Aufeinandertreffen mit Christian wirkte sie wie eine Schlaftablette. Später gestand sie dem Bachelor, dass sie gerne mal ein Glas Alkohol trinkt, um locker zu werden. Und schließlich knallte sie auch noch mit dem Kopf gegen eine Glastüre der Villa. Alles in allem ein total schlechter Einstand, dennoch gab's eine Rose. Ist ja auch klar, Ela treibt den Unterhaltungswert der Sendung enorm nach oben. In Folge vier war dann aber auch für Ela Schluss und sie fuhr ohne Einzel-Date nach Hause.

Das ist Ela vom Bachelor 2014

Das Vorbild der 21-Jährigen ist die Schauspielerin Salma Hayek. Genau wie diese ist Ela eine selbstbewusste Frau, die auf ihre weibliche Ausstrahlung stolz ist. Die Jurastudentin mit den Traummaßen 93-66-93 wohnt mit ihrer Mutter in Hamburg, zu ihren Hobbies zählt sie edles Design, Sport und shoppen.

Ela, eine Klasse für sich

Ela bezeichnet sich als verrückte, spontane und emotionale Genießerin, die einen hilfsbereiten, humorvollen Mann sucht, der sie jedoch erst einmal erobern muss. Dabei glaubt Ela an die Kraft natürlicher, zwischenmenschlicher Anziehung. Eine Idee, die auch in ihrem Lieblingsbuch, dem Ratgeber „The Secret“, eine große Rolle spielt.

Nadège Bachelor 2014

Nadège (38): „Ich habe keine Lust auf Zickenkrieg“

Mit ihrem Motto ist Nadège eigentlich schon mal falsch beim Bachelor, denn was ist da denn sonst bitte zu erwarten, wenn nicht Zickenkrieg? Spätestens in der zweiten Folge werden ordentlich die Krallen ausgefahren. Mit Christian konnte Nadège auch nicht wirklich warm werden, nach der dritten Folge musste sie ohne Rose nach Hause.

Das ist Nadège vom Bachelor 2014

Geboren wurde die ausgebildete Krankenschwester 1975 in Bangui, der Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik. Kurz nach ihrer Geburt zog die Familie nach Deutschland, denn ihr Vater war als Militärattaché hier stationiert. Heute lebt die zweitälteste von fünf Geschwistern in Köln, ihr Vater kehrte zurück nach Afrika und ihre Mutter verlor sie bereits im Alter von 21 Jahren.

Nadège sucht einen Mann mit Familiensinn

Neben ihrem Hauptberuf als OP-Schwester machte sie eine ihrer größten Leidenschaften ebenfalls zum Beruf: Tanzen zählt Nadège zu ihren liebsten Hobbies. Ihr Talent gibt sie gerne an andere weiter, nebenbei arbeitet die exotische Schönheit als Tanzlehrerin. Außerdem stand sie bereits als Background-Tänzerin für Topstars wie Alexandra Stan auf der Bühne. Nun würde die Strahlefrau gerne mit ihrem Traummann durchs Leben tanzen. Von ihrer Teilnahme bei „Der Bachelor“ erhofft sie sich einen selbstbewussten Mann zu finden, der genau wie sie einen ausgeprägten Familiensinn besitzt.

Katja Bachelor 2014

Katja (28): „Ich bin auf der Suche nach der großen Liebe“

Ihre Figur hielt der Bachelor zwar für eine „Granate“ (erwähnten wir schon Christians Oberflächlichkeit in der ersten Folge?), dass Katja bereits einen siebenjährigen Sohn aus einer anderen Beziehung hat, gefiel dem Bachelor aber nicht so besonders. Wenn, dann hätte er lieber eigene Kinder, so Christian. In der dritten Folge durfte sie Christian dann aber trotzdem näherkommen, beim romantischen Übernachtungs-Date. Allerdings hätte sich Christian wohl noch etwas mehr Nähe gewünscht, als Katja zuließ. Katja bekam in Folge fünf eine Rose und hat somit ein Home-Date mit dem Bachelor.

Das ist Katja vom Bachelor 2014

Die aparte Parfümerie-Fachverkäuferin lebt mit ihrem siebenjährigen Sohn sowie Chihuahua Kiki in Dresden. Nach Deutschland kam die geborene Ukrainerin im Alter von 15 Jahren. Mit ihren langen Beinen, auf die Katja besonders stolz ist, fällt die 1,76m große Blondine sofort ins Auge, wenn sie einen Raum betritt. Obwohl sie kommunikativ und spontan ist, ist Katja ihrem wahren Mr. Right noch nicht begegnet. Dabei war sie bereits verheiratet, doch leider scheiterte die Beziehung.

Katja möchte gerne noch mal heiraten

Wenn Katja ihre große Liebe gefunden hat möchte sie gerne noch einmal heiraten, eine Familie gründen und vielleicht noch ein Kind bekommen. Romantik ist ihr in einer Beziehung sehr wichtig, ein absolutes No-Go sind ungepflegte, schlampig gekleidete Männer.

Lisa Bachelor 2014

Lisa (27): „Ich sag´ immer, was ich denke“

Seltsam, in unseren Augen blieb Lisa in der ersten Bachelor-Folge seltsam gesichtslos, doch Christian scheint sie überzeugt zu haben. Er bewertete sie auf einer Skala zwischen eins und zehn mit zwölf. Bis Folge drei blieb sie allerdings recht blass, erst in der vierten Folge ergatterte Lisa ein Einzel-Date und durfte mit Christian auf einem Elefanten reiten. Trotz Bachelor-Blick und Alkohol: Lisa wurde nicht schwach und vermied einen Kuss mit Christian. Ob's deshalb in Folge fünf für sie aus war?

Das ist Lisa vom Bachelor 2014

1986 in Schwerin geboren, zog es die PR-Beraterin vor einigen Jahren der Liebe wegen nach Hamburg. Während die Beziehung vor einigen Jahren in die Brüche ging, hängt ihr Herz weiterhin an der Hansestadt. Dort ist die 1,60m kleine Lisa heute im Facebook-Marketing eines Technologieunternehmens tätig. Mit Langeweile kann der fröhliche Sonnenschein rein gar nichts anfangen, ob Jogging, Krav Maga (eine Art der Selbstverteidigung) oder rhythmische Sportgymnastik – hauptsache die 27-Jährige ist in Bewegung.

Lisa hat schon drei gescheiterte Beziehungen

Außerdem schreibt die bodenständige Schwerinerin für ihr Leben gern, der erste eigene Roman ist bereits in Arbeit. Nach drei gescheiterten Beziehungen will Lisa nun den Mann fürs Leben finden. Wie er sein sollte? Da legt sich die Vegetarierin nicht fest – „Hauptsache ehrlich und respektvoll“.

Anne Bachelor 2014

Anne (27): „Es wird Zeit, etwas Verrücktes zu machen“

Anne brachte Christian beim ersten Kennenlernen gleich so aus dem Konzept, dass er sich nicht mehr an ihren Namen erinnern konnte. „Die letzte Frau war wirklich richtig klasse, die letzte Frau hat's mir tatsächlich angetan“, so der Bachelor. Irgendwie können wir das aber fast nicht glauben, dass er das ernst meinte, denn ähnliche Worte vielen auch bei anderen Frauen und auch Anne wurde nur auf ihr Äußeres reduziert. Schon ein kleiner Schleimer, der Christian, oder? Wobei, Anne war nicht viel besser, denn sie achtete nur auf die Augen und Hände ihres Gegenübers. Mit der Situation in der Sendung war Anne aber total überfordert. In der dritten Folge zog sie die Reißleine und nahm die Rose nicht mehr an, die Christian ihr überreichen wollte.

Das ist Anne vom Bachelor 2014

Die ausgebildete Friseurin wurde 1986 in Lübbecke/ NRW geboren und lebt nun seit sechs Jahren in Hamburg. Nachdem ihre letzte und bislang einzige Beziehung nach zehn Jahren scheiterte, wohnt die selbstständige Make-Up Artistin heute in einer WG in der schönen Hansestadt. In ihrer Freizeit treibt Anne gerne Sport oder geht mit ihren Freundinnen shoppen, zudem hat die 27-Jährige auch eine kreative Ader, denn Zeichnen gehört ebenfalls zu ihren liebsten Hobbies.

Anne achtet auf schöne Hände

Wie sie sich ihren Traummann ausmalen würde? Der sollte vor allem groß und sportlich sein, außerdem achtet die offene Wahl-Hanseatin auf schöne Zähne und gepflegte Hände. Wichtig sind Anne zudem Humor, Treue und Spontaneität. Wenn der Bachelor diese Eigenschaften mitbringt, lässt sich die hübsche Brünette gern von Mr. Right erobern – das überlässt sie nämlich lieber dem Mann.

Melanie Bachelor 2014

Melanie (23): „Ich brauche keine reichen Schnösel“

Hach ja, was soll ihm denn bei der x-ten unbekannten Schönen auch noch Neues einfallen? Melanie bekam von Bachelor Christian dieses Kompliment mit auf den Weg: „Tolle Augen, super Hintern“. Ansonsten blieb die Schornsteinfegerin seltsam farblos, Rose bekam sie trotzdem eine. In der zweiten Folge war sie allerdings raus, ohne sich besonders in den Vordergrund spielen zu können.

Das ist Melanie vom Bachelor 2014

Die gelernte Schornsteinfegerin wurde 1990 in Wien geboren und lebt dort auch heute noch in einer eigenen Wohnung. Nach ihrer Lehre ist Melanie nun als Brandschutztechnikerin im Einsatz und überprüft Gebäude auf ihre Sicherheit. In ihrer Freizeit treibt das 1,62m kleine Energiebündel gerne Sport – am liebsten mit ihrem Vater, der Feuerwehrmann ist ihr großes Vorbild. Außerdem steht die 23-Jährige gerne in der Küche – Backen und Kochen gehört zu ihren größten Hobbies.

Melanie möchte einen Mann mit gutem Benehmen

Vielleicht kann sie ja bald schon den Bachelor von ihren Kochkünsten überzeugen? Nachdem ihre letzte Beziehung in die Brüche ging, ist der sympathische Morgenmuffel nun bereit für die große Liebe. ER sollte vor allem verlässlich sein, schöne Augen und gepflegte Hände haben und wissen, wie man sich benimmt.

Daniela Bachelor 2014

Daniela (37): „Für meinen Hund ließ ich Karl Lagerfeld sitzen“

War's die Rose, die sie ihm mitbrachte? Mit Daniela tauschte Bachelor Christian schon beim ersten Aufeinandertreffen tiefe Blicke aus und revanchierte sich mit der ersten Rose, die Daniela bereits vor allen anderen Kandidatinnen bekam. Beim Einzeldate breitete Daniela dann allerdings ihre gesamte Krankheitsgeschichte vor ihm aus. Ob ihn das letztendlich doch abschreckte, vor allem die Sache mit dem Heiler? Daniela durfte Christian zwar noch bei sich zu Hause begrüßen, danach war aber Schluss für sie. Kein Dreamdate für die 37-Jährige, die darüber aber auch nicht unglücklich schien.

Das ist Daniela vom Bachelor 2014

Das erfolgreiche Model wurde 1976 in Ostfildern-Ruit (Baden-Württemberg) geboren, lebt heute im Großraum Düsseldorf (Kreis Mettmann) und hatte bisher ein sehr bewegtes Leben. Schon mit 16 startete Daniela eine internationale Modelkarriere, stand unter anderem für Guess Jeans vor der Kamera, später war sie auf dem Cover der französischen Cosmopolitan und lief für Karl Lagerfeld und Co. auf den Laufstegen dieser Welt. Ein Modeshooting mit dem Modezar sagte sie allerdings kurzfristig ab, als ihr geliebter Hund einen Unfall hatte.

Daniela besiegte den Brustkrebs

In der Liebe hat es das Schicksal nicht immer gut gemeint mit der gelernten Fremdsprachenkorrespondentin: 2002 lernte sie ihren heutigen Ex-Mann kennen. Doch das Glück fand ein jähes Ende, als das FBI eines Tages mit gezückten Waffen vor ihrem Bett stand und ihren Mann wegen Betrugs um 8 Millionen Dollar festnahm. Ohne Hab und Gut kehrte Daniela 2008 zurück nach Deutschland, 2011 folgte die traurige Diagnose Brustkrebs. Heute ist die bekennende Exzentrikerin krebsfrei. Halt findet sie bei ihrem „Heiler“, der ihr über die schwierige Zeit hinweg half. Nun will die 37-Jährige endlich den Richtigen finden.

Nena Bachelor 2014

Nena (32): „Ich habe einen Beschützerinstinkt“

Nena fiel uns in der ersten Bachelor-Folge noch nicht so sehr auf. Mittlerweile ist sie aber eine der großen Favoritinnen Christians. In Folge vier durfte sie zum Einzel-Date und nach einer romantischen Cabrio-Fahrt kamen sich die beiden ziemlich nahe. Nach Angelina war Nena die zweite Frau, die der Bachelor küsste. Und sie schien es ziemlich zu genießen. Danach nagte auch an ihr die Eifersucht und sie hielt sich von Christian eher fern. So ganz gefunkt hatte es bei ihm wohl eh nicht, Nena erhielt in Folge fünf keine Rose mehr.

Das ist Nena vom Bachelor 2014

Die rothaarige Münsteranerin ist ein echter Familienmensch. Kein Wunder, hat die temperamentvolle Flugbegleiterin doch gleich drei Geschwister, die ihr alles bedeuten. Nenas Glücksbringer ist ein Kreuzanhänger, den sie von ihrer Mutter geschenkt bekommen hat. Ihren 1,75m großen Körper zieren mehrere Tattoos, darunter eine Lilienranke am Oberkörper, die Weiblichkeit symbolisiert.

Nena möchte unbedingt eine eigene Familie mit Kindern

Nena lebt im Hier und Jetzt, ist zielstrebig aber auch emotional und harmoniebedürftig. Sie bezeichnet sich selbst als echten Beziehungsmensch. Der Mann fürs Leben ist ihr noch nicht begegnet. Doch wenn sie ihn findet, möchte sie mit ihm unbedingt eine eigene Familie gründen und Kinder haben.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Bikini:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: