Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Designer Alexander McQueen gestorben

Wunderweib,

Alexander Mcqueen ist in seinem Londoner Zuhause tot aufgefunden worden. Sprecher für den 40-jährigen Modeschöpfer, der eigentlich Lee McQueen hieß, haben erklärt, dass der Leichnam des Designers gestern früh in dem Eigenheim gefunden wurde. Einzelheiten über sein Ableben sind nicht bekannt. Polizei-Insider haben Berichten zufolge gegenüber Sky News bestätigt, dass der Tod nicht als "verdächtig" behandelt werden wird. McQueens Tod kommt wenige Tage vorm Beginn der London Fashion Week am 19. Februar und wenige Wochen bevor er im nächsten Monat in Paris seine neueste Kollektion vorstellen sollte. McQueens Modehaus gestern in einem Statement: "Im Namen von Lee McQueens Familie gibt Alexander McQueen heute die tragische Nachricht bekannt, dass Lee McQueen, der Gründer und Designer der Alexander McQueen-Marke, tot in seinem Zuhause aufgefunden wurde. Zu diesem Zeitpunkt ist es unangemessen, diese tragische Nachricht weitergehender zu kommentieren, als zu sagen, dass wir am Boden zerstört sind und mit Lees Familie ein Gefühl von Schock und Trauer teilen. Lees Familie bittet um Privatsphäre, um diese furchtbare Nachricht zu bewältigen, und wir hoffen, dass die Medien dies respektieren werden." Der Modeschöpfer, der in London geboren wurde, fing mit der Anfertigung von Anzügen für Maßschneider in der Straße Savile Row an, bevor er am angesehenen Central Saint Martins College Of Art And Design studierte, wo er von der verstorbenen Modejournalistin Isabella Blow entdeckt wurde. Später wurde er Chef-Designer bei Givenchy und zwischen 1996 und 2003 gewann er vier Mal den British Designer Of The Year Award. 2003 wurde er zum Commander Of The Order Of The British Empire ernannt. © WENN

Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: