Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Fergies Baum ästhetisch "unangemessen"

Wunderweib,

Jetzt ist noch nicht einmal mehr ihr Baum willkommen

Fergies Baum muss weg! Das beschlossen nun die Organisatoren eines Freilichttheaters. Ihnen ist der Baum, den Sarah Ferguson (52) 1989 in der nordenglischen Stadt York pflanzte, ein Dorn im Auge.

Er würde Sitzplätze blockieren, würde sich auf "sensiblen archäologischen Überresten" befinden und sei ästhetisch "unangemessen", berichtet der britische "Telegraph". Die Libanon-Zeder passt einfach nicht mehr ins Bild der Stadt.

Ob dem auch so sein würde, wenn der royale Pflanzer des Baumes Herzogin Kate wäre und nicht die in Ungnade gefallene Fergie, ist fraglich.

"Wir sind uns darüber bewusst, dass der Baum eine Verbindung zum Königshaus hat und es ist sehr bedauerlich, dass wir ihn entfernen müssen. Aber wir glauben, dass dieser Schritt gerechtfertigt und notwendig ist", sagte ein Offizieller.

Der Baum von Fergie muss nun Sitzplätzen weichen, die sich ganz sicher wesentlich angemessener in die Ästhetik der Stadt einpassen...

Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: