Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Frederik & Mary: Blumen in Brasilien

Wunderweib,

Brasilianisch-dänische Beziehungen

Man spricht Dänisch in Brasilien – jedenfalls dort, wo sich zurzeit Kronprinz Frederik (42) von Dänemark und seine Frau Mary (40) aufhalten. Sie touren noch bis kommenden Freitag durch dieses große südamerikanische Land, um die kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Dänemark und Brasilien anzukurbeln.

Deshalb sah man das Kronprinzenpaar in Sao Paulo auch kräftig die Werbetrommel für dänische Lebensart rühren. So marschierten Frederik und Mary in eine dänische Kirche, sie besuchten eine Ausstellung des dänischen Malers und Bildhauers Asger Jorn, und sie waren Gast der Porzellan-Design-Show „Cool Denmark“.

Zur Begrüßung bekam Mary einen Blumenstrauß in den dänischen Farben Rot und Weiß überreicht, den sie dann eine Weile strahlend vor sich hertrug. Das veranlasste eine kritische königstreue Dänin im Internet zu der vielleicht nicht ganz unberechtigten Frage, weshalb die weiblichen Gäste bei offiziellen Anlässen immer Blumen in die Hand gedrückt bekommen, die sie dann stolz vor ihre Bäuche halten.

„Warum beglückt man die Frauen nicht mal mit anderen, vielleicht viel nützlicheren Präsenten“, wollte die Dame wissen und meinte, das hätte in diesem Fall ein hübscher Bildband über Brasilien oder ein anderes interessantes Buch eines brasilianischen Autors sein können. Davon hätte Mary in jedem Fall mehr Nutzen gehabt als von einem Strauß, der alsbald entsorgt wird...

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Kronprinzessin-Mary-von-Dänemark:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: