Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Fürst Albert: Ring vergessen?

Wunderweib,

Panne oder Absicht?

O je – Panne oder Absicht? Fürst Albert wurde erwischt, wie er ohne Ehering am Finger den Grimaldi-Palast verließ. Will er damit ein Zeichen setzten, dass seine Ehe doch nicht so normal ist, wie sie sein sollte, oder steckt etwas anderes, etwas ganz Banales, dahinter?

Es könnte sein, dass Fürst Albert generell keinen Ring an der Hand verträgt. Scheuerspuren, Juckreiz – all' so etwas gibt es.Es könnte auch sein, dass der Fürst der Ring, der ihm ja im Traugottesdienst unter den Augen von Millionen Fernsehzuschauern von Charlene aufgesteckt wurde, zum Juwelier brachte, um ihn etwas weiten oder etwas enger machen zu lassen, weil er nicht so recht passte.Möglichkeit drei: Fürst Albert ergeht es so wie anderen manchmal auch – er hat den Ring nach dem Händewaschen aus Schusseligkeit auf dem Waschbecken liegen lassen. Im seinem Privatbad im Palast… Die Möglichkeit, dass er das gute Stück bereits verloren hat, schließen wir einmal aus.Noch etwas: Was Charlene zu ihrem ringlosen Mann sagt oder von ihm denkt, ist nicht bekannt … Ertappt wurde Albert übrigens in Monaco beim Fußballspiel um den UEFA-Supercup Barcelona gegen Porto. Dort wurde er auf der Tribüne mit UEFA-Präsident Michel Platini fotografiert, ohne Ehering.

>> Hier erfahren Sie alles über Fürst Albert und Charlene in unserem Special

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Charlene-Wittstock:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: