Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Herzogin Kate: Noch mehr peinliche Fotos

Wunderweib,

Ziehen sie nun Lehren aus dem Vorfall?

Herzogin Kate (30) kann einem leid tun. Jetzt ist das geschehen, was vorhersehbar war: Seit ein paar Tagen machen peinliche Fotos die Runde, auf denen Großbritanniens spätere Königin noch entblößter zu sehen ist, als nur oben ohne…

Die Aufnahmen entstanden, wie wir alle wissen, als Prinz William (30) und seine Frau sich im Südfrankreich-Urlaub auf einem (von außen einsehbaren) privaten Grundstück wie im Paradies fühlten und unbeobachtet glaubten.

Veröffentlicht wurden die peinlichen Fotos diese Tage in einem dänischen Blatt, das aber auch bei uns im Zeitschriftenhadel in Großstadtbahnhöfen und auf Flughäfen erhältlich ist und überall dort, wo Dänen bevorzugt Urlaub machen – zum Beispiel in spanischen Feriengebieten. Die juristische Attacke der Royals gegen ein französisches Magazin, das zuerst Herzogin Kate ohne Bikinioberteil gedruckt hatte, zeigt also nur eingeschränkt Wirkung.

Dass Kate zum Opfer wurde, liegt vermutlich an ihrer Unbefangenheit. Sie hatte nicht mit einem Teleobjektiv gerechnet. Dass William in die Fotofalle getappt ist, ist dagegen schwerer nachvollziehbar. Er hätte wissen müssen, dass ein Royal im Rang eines Superpromis selten ohne Paparazzi aus dem Palast geht.

Er dürfte früh mitbekommen haben, dass es bei den Windsors immer mal wieder Nacktfoto-Skandale gab und dass Südfrankreich auf dem Sektor ein besonders brisantes Pflaster ist! Sein Vater Charles (63) hatte sich dort 1994 im Urlaub hüllenlos an einem geöffneten Fenster gezeigt und war prompt mit der Kamera „abgeschossen“ worden.

1992 erwischte es Herzogin Sarah von York (52) kalt an der heißen Cote d'Azur. Fergie war unvollständig bekleidet mit ihrem Finanzberater in intimer Situation am Pool „geknipst“ worden. Peinlich, peinlich – nur Lehren hatte William aus diesen Vorfällen augenscheinlich nicht gezogen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: