Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Königin Sonja: Stiller Geburtstag

Wunderweib,

Keine Feier zum Ehentag

Schade: Königin Sonja von Norwegen wurde in dieser Woche 75, aber zum Feiern war ihr anscheinend nicht zumute. Wie sie ihren Ehrentag verbrachte, ist nicht bekannt. „Privatsache“, hieß es im Palast.

Dass die Königin sich jetzt bedeckt hielt, mag den Grund haben, dass Ende Mai bereits eine offizielle Feier mit Konzert und Winke-Winke-Termin vom Schlossbalkon stattfand, die ihrem Mann König Harald (75) und ihr gleichermaßen galt.

Aber die Funkstille wird vermutlich auch damit zu tun gehabt haben, dass man sich im Königshaus jedweder Diskussion über die heimliche Indienreise der Kronprinzessin entziehen wollte. Wohl jeder Journalist hätte gefragt, wieso Mette-Marit (38) ausgerechnet am 75. Geburtstag ihrer Schwiegermutter durch Abwesenheit glänzt.

Königin Sonja, bürgerlich geboren als Kaufmannstochter Sonja Haraldsen, hätte gern mal wieder den Bürgerlichen in ihrem Land die Hand schütteln können, meinten jetzt norwegische Royalisten. Der Geburtstag hätte ihrer Meinung nach einen guten Anlass dafür geboten.

Die Königstreuen gehörten in den 60-er Jahren zu denen, die wie der verstorbene König Olav, lange strikt dagegen waren, das Königshaus für „Normalos“ zu öffnen. Doch was hätte Olav machen sollen? Die Personaldecke in seiner damals noch jungen Dynastie war dünn und Harald setzte eiskalt auf Erpressung: „Die oder keine, andernfalls danke ich als Kronprinz ab“, soll er gedroht haben.

Das war 1968. Sonja, die zuvor neun Jahre lang mit dem Thronfolger heimlich liiert war, gilt somit als Urmutter aller der heute so populären bürgerlichen Kronprinzessinnen. Erst lange nach ihr erlangte Königin Silvia (68) an der Seite von König Carl Gustaf (66) einen gleich hohen Rang.

Beide ebneten letztlich, bedingt durch ihre tadellose Arbeit, Letizia (39), Mette-Marit, Mary (30) und Kate (30) die Chance auf ein Krönchen. Vielleicht hätte die eine oder andere (oder gar Prinz Daniel (38), der auch zu diesem Reigen zählt) aus Dankbarkeit mit Sonja auf die 75 angestoßen. Eine nette Geste wäre dies zumindest gewesen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: