Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Lästerattacke: Gerüchte um Herzogin Kate und Prinz William

Wunderweib,

Traumpaar unter Kritik

Das wird Königin Elizabeth (86) gar nicht amüsieren: Mitten in ihre Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum platzt ein neues Enthüllungsbuch.

Allerdings geht es dabei weder um die Königin, noch um aufgewärmte Diana-Geschichten. Sondern diesmal stehen zur Abwechslung Herzogin Kate (30) und Prinz William (29) im Visier diverser Gerüchte und Lästerattacken in Buchform.

Das wenig Schmeichelhafte über das prominenteste blaublütige Ehepaar der Welt hat die Journalistin und Autorin Penny Junor (62) niedergeschrieben. In England herauskommen soll ihr Werk mit dem Titel „Born to be King“ („Geboren, um König zu sein“) in wenigen Tagen.

Darin bezeichnet Mrs. Junor Herzogin Kate „als dumme, herzlose und eingebildete Person, die ihren Mann durch ihre Essstörungen auf die Palme bringt“. Verbale Angriffe und Gerüchte, die sie anhand vieler Beispiele zu belegen versucht.

William kommt bei Penny auch nicht ungeschoren davon. Er spürt angeblich jetzt schon, wie das von seinem Vater geerbte Fremdgeh-Gen erste Wirkung zeigt und Lust auslöst, in fremden Revieren zu wildern, heißt es sinngemäß.

Und was sagt die Frau dazu, die alle Welt verehrt und als Stil-Ikone in den Modehimmel hebt? Herzogin Kate schweigt diskret. Das konnte sie schon immer perfekt. Nie ließ sie sich früher als Williams Studentenliebe auch nur ein Sterbenswörtchen über ihren prominenten Freund entlocken. Dafür sammelte sie kräftig Pluspunkte bei der Queen. Also doch nicht so dumm, wie Penny meint.

Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen:

Schliessen

Wo ist die Homepage von Neue Post?

Hier ist ihr Online-Einstieg von Wunderweib. Auf wunderweib.de finden Sie alle Online-Artikel von Neue Post zum Nachlesen und Stöbern!

Viel Spass dabei!

Und hier gibt es noch mehr "Neue Post":