Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Joy

Madonnas junger Wachs-Zwilling

Joy,

Stars bei Madame Tussauds: Madonna

Ok, dass sich Madonna gerne jünger macht und gibt als sie ist, ist ja kein Geheimnis. Doch über das neue Werk bei Madame Tussauds müsste selbst die Popqueen schmunzeln können: Ihre Wachsfigur sieht gut und gerne 20 Jahre jünger aus. Wir machen den Vergleich und zeigen noch mehr berühmte Wachs-Zwillinge.

Noch mal 20 Jahre jünger sein? Da würde Madonna sicherlich nicht nein sagen. Und deshalb hatte sie wohl auch nichts dagegen, dass die Designer bei Madame Tussauds eine – sagen wir mal – äußerst jugendliche Version der 54-Jährigen schufen. Das Ergebnis wurde am 11. Oktober 2012 in Las Vegas enthüllt und soll ein Abbild von Madonnas Auftritt beim Superbowl im Februar 2012 in Indianapolis sein.

Mehr Stars wie Madonna als Wachsfiguren zeigt die Galerie!

Schwarzes Givenchy-Dress? Check! Blonde Lockenmähne? Check! Stylischer Haarschmuck? Check! Aber was ist denn mit Madonnas Gesicht passiert? Der Kopf der Wachsfigur ist praktisch faltenfrei. Und das, obwohl Madonna Botox doch vor gut einem Jahr aus ihrem Leben verbannt hat – aus Angst, irgendwann wie ein Freak auszusehen, wie die „Daily Mail“ im November 2011 berichtete.

Madonna steht neben Lady Gaga und Britney Spears

Wir wundern uns allerdings weniger über das jugendliche Aussehen der Kopie, als über die Tatsache, dass Las Vegas erst jetzt eine Wachsfigur von Madonna bekommt. Lady Gaga und Britney Spears haben dort schon längst ein Zuhause. Vielleicht ist die faltenfreie Madonna deshalb auch als Entschuldigung zu sehen: Eigentlich hätte sie schon vor 20 Jahren Einzug in den Wachs-Olymp halten müssen ...

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Madonna:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: