Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Paare aus Gold: Im Doppelpack verdienen am besten!

Wunderweib,
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

15. Nicole Kidman & Keith Urban

Das weltberühmte Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat ausgewertet - und die Promi-Paare festgelegt, die in dem Jahr zwischen Juni 2008 und Juni 2009 die meiste Kohle angehäuft haben. Mit unter den Top 15 der Bestverdiener-Pärchen: Nicole Kidman und Ehemann Keith Urban. Mit ihrem Streifen "Australia" und seinem Nummer-1-Album "Defying Gravity" sind die beiden Gold wert. In den Top 15 der Bestverdiener-Paare reichte es dennoch nur für den letzten Platz.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 12 Millionen Euro

14. Katherine Heigl & Josh Kelley

Erst ein Serien-Sternchen, mittlerweile ein Kino-Star: "Grey's Anatomy"-Beauty Katherine Heigl hat in letzter Zeit viel erreicht, während Ehemann Josh Kelley vor allem für seinen Hit "Amazing" aus dem Jahr 2003 bekannt ist.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 14 Millionen Euro

13. Eva Longoria Parker & Tony Parker

Gewusst wie! Die Schauspielerin und der Sportler verdienen zwar auch an ihren Hauptbeschäftigungen, einer Rolle in der Hit-Serie "Desperate Housewives" und einem Platz auf dem Spielfeld des Baskettball-Teams "San Antonio Spurs", richtig Geld geben aber vor allem ihre diversen Werbedeals mit großen Marken wie "Nike", "FedEx", "L'Oreal" oder "Samsung".

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 15 Millionen Euro

12. Tim McGraw & Faith Hill

Die beiden sind DIE Stars am Country-Himmel! Während Faith Hill schon seit 2007 den Titelsong zur "NBC"-Football-Ausstrahlung zwitschert und für jedes Abspielen einen Check einheimsen kann, hat Tim McGraw für sein Album "Let It Go" Doppel-Platin abgesahnt!

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 19 Millionen Euro

11. Sarah Jessica Parker & Matthew Broderick

Seit ihrem krassen Erfolg mit der TV-Serie "Sex And The City" fliegen Sarah Jessica Parker die Kinorollen nur so zu. Nicht zu vergessen: ihr eigenes Parfüm und ihre eigene Klamottenlinie. Ehemann Matthew Broderick backt kleinere Brötchen: Er konzentriert sich vor allem auf Engagements am Broadway und kleine Filme.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 20 Millionen Euro

10. Gwyneth Paltrow & Chris Martin

Als Frontmann der Erfolgs-Band "Coldplay" schaffte in letzter Zeit vor allem Chris Martin die Knete ran. Sein letztes Album "Viva La Vida" verkaufte sich allein in den USA und Europa 5,6 Millionen Mal.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 23 Millionen Euro

9. Tom Cruise & Katie Holmes

Auch bei diesen beiden war es zuletzt so, dass vor allem der Mann das Geld nach Hause brachte. Katie gab lieber aus...

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 23 Millionen Euro

8. Jim Carrey & Jenny McCarthy

König der Moneten ist in dieser Beziehung eindeutig Schauspieler Jim Carrey - aber auch Dauer-Freundin Jenny McCarthy hat sich gemacht! Einst gewöhnliches "Playboy"-Model soll sie 2010 sogar ihre eigene TV-Show bekommen.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 23,5 Millionen Euro

7. Tom Hanks & Rita Wilson

Der Schauspieler gehört zu den Wenigen, die es sich leisten können, für die Teinahme an EINEM Film einen Scheck über 14 Millionen Euro zu verlangen, ohne dabei dreist zu wirken. Warum? Als Hauptdarsteller in "Illuminati" bescherte er dem Filmverleih ein Einspielergebnis von rund 335 Millionen Euro weltweit. So viel ist bei Toms Ehefrau Rita Wilson nicht zu holen. Immerhin spielte sie kürzlich an der Seite von Meryl Streep in "Wenn Liebe so einfach wäre"...

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 24,5 Millionen Euro

6. Ellen DeGenere & Portia De Rossi

Allein mit ihrer eigenen Talkshow hat Ellen den Erfolg gepachtet. Da kann Partnerin Portia mit ihrer Rolle in der "ABC"-Serie "Better Off Ted" nicht mithalten...

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 25 Millionen Euro

5. David Beckham & Victoria Beckham

Trotz seiner 34 Jahre sind David Kickerbeine immer noch Gold wert. Diverse Werbeverträge spülen zusätzlich Geld in die Familienkasse, die hin und wieder auch von Ehefrau Victoria großzügig gefüttert wird.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 32 Millionen Euro

4. Will Smith & Jada Pinkett Smith

Fragt man Studiobosse würden die ohne zu zögern sagen, dass Will Smith jeden Cent der rund 14 Millionen Euro wert ist, die er für seine Teilnahme an einem Film verlangen kann. Insgesamt spielten seine Streifen bereits rund 4 Milliarden Euro ein! Im Vergleich dazu verdient Ehefrau Jada praktisch nichts. Dafür schreibt sie Drehbücher, produziert Filme und verleiht für Animationsfilme hin und wieder ihre Stimme.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 33 Millionen Euro

3. Brad Pitt & Angelina Jolie

Wer gedacht hätte, Brad und Angelina würden es unter den Top-Verdienern auf den ersten Platz schaffen - falsch gedacht! Ihre Erfolgsstreifen "Der seltsame Fall des Benjamin Button" und "Wanted" bescherte ihnen lediglich Platz 3.

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 40 Millionen Euro

2. Harrison Ford & Calista Flockhart

In den letzten Jahren war es ruhig geworden um Harrison Ford, dann gab's endlich mal wieder einen großen Knall - und was für einen! 2008 kehrte der Schauspieler als "Indiana Jones" auf die große Leinwand zurück und machte eine Menge Geld. Dauer-Freundin Calista Flockhart ließ es ruhiger angehen: Sie verdiente vor allem an durch ihr Mitwirken in der "ABC"-Serie "Brothers & Sisters".

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 48 Millionen Euro

1. Beyoncé Knowles & Jay-Z

Bei diesen beiden bekommt der Begriff "Goldkehlchen" eine ganz neue Bedeutung! Beyoncé und Ehemann Jay-Z sicherten sich mit Abstand Platz 1 der Topverdiener unter den Pärchen! Schuld daran: Mega-Hits wie ihr "Single Ladies" und sein "Empire State Of Mind", diverse Klamottenkollektionen und Werbedeals sowie ihr Erfolgsstreifen "Obsessed".

Ihr Gesamt-Verdienst in einem Jahr: rund 84 Millionen Euro