Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Joy

Pink zeigt ihre Tochter Willow im Video

Joy,

Pink: „Blow Me (One Last Kiss)“

(removed video)!!!

Kind und Karriere unter einen Hut bringen? Für Pink kein Problem. Erst flucht sie lautstark, dann kuschelt und flirtet sie mit Töchterchen Willow, um sich im nächsten Moment schon wieder in sexy Strapsen zu zeigen.

Im Making-of-Film zum Videodreh für ihre neue Single „Blow Me (One Last Kiss)“ aus dem August 2012 zeigt sich die Punk-Pop-Sängerin vor allem von ihrer witzigen Seite: In einer Szene hat sie sichtlich Spaß daran, weißgekleidete Hochzeitsgäste mit jeder Menge Filmblut zu bekleckern.

Sehen Sie hier das Making-of-Video zur Single „Blow Me (One Last Kiss)“ von Pink:

Im zugehörigen Liedtext hat das Ganze aber einen eher ernsten Hintergrund. Pink singt in „Blow Me (One Last Kiss)“ über einen untreuen Lover, der schließlich einer anderen Frau einen Antrag macht und diese heiratet. Sie sabotiert aus Eifersucht die Hochzeit der beiden. Über Liebeskummer muss sich Willow glücklicherweise noch keine Gedanken machen. Sie durfte in den Drehpausen stattdessen mit Mama schmusen.

Pinks Tochter Willow spielt schon Instrumente

Die Kleine ist übrigens nicht nur im Making-of-Video zu sehen, sie spielt auch auf Pinks neuem Album „The Truth About Love“ (ab 14. September 2012) eine Rolle. Wie die 32-Jährige gegenüber „MTV News“ enthüllte, durfte Willow beim Track „How Come You’re Not Here“ die Glocken spielen und bei „Timebomb“ sogar die Bassgitarre. Wir sind schon ganz gespannt, wie sich das auf dem Album anhören wird. Anscheinend möchte die Tochter wohl in die Fußstapfen ihrer Mama treten.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Musik:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: