Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Prinz William: Heikle Mission auf den Falkland-Inseln

Wunderweib,

Proteste!

Wettermäßig hat es Prinz William (29) zur Zeit auf den Falkland-Inseln auf jeden Fall besser als im winterlich-unwirtlichen Europa. Um die 15 Grad warm und wechselnd bewölkt ist es heute vor der Küste im südlichen Teil Argentiniens. Das bedeutet für die rund 1500 britischen Soldaten, die dort ständig stationiert sind, recht angenehme Temperaturen. Die Flugbedingungen sollen ebenfalls gut sein, was wiederum die Rettungsflieger freut, zu denen William die nächsten sechs Wochen gehören wird.

Ansonsten ist der Aufenthalt des Queen-Enkels auf den Falkland-Inseln eher heikel bis brisant. Die Argentinier sehen in der Anwesenheit des Windsor-Sprosses eine Provokation, weil sie die Inseln, die die Briten 1833 in Besitz nahmen, für sich beanspruchen. Proteste gab es bereits reichlich, weitere sind angekündigt. Daher wird in Airforce-Kreisen Williams Einsatz auf der Basis Mount Pleasant jetzt auch weitgehend diskret behandelt, um – zehn Jahre nach dem Falkland-Krieg – nicht noch Öl ins Feuer zu gießen.

Während Prinz William aufregende Arbeitswochen in seiner Helikopterstaffel bevorstehen, muss sich seine Frau Catherine (30) daheim ohne ihn arrangieren. Ob sie sich nun, wie einige meinen, mit Macht auf wohltätige Projekte stürzen wird, um ihrem Mann zu beweisen, dass sie schon viel von ihm gelernt hat, wird sich zeigen. Auf jeden Fall weiß Catherine, sich abzulenken – durch ausgiebige Einkaufsbummel. Man sah sie fröhlich mit Freundinnen auf Shopping-Tour in der schicken Londoner King's Road. Von Trübsal keine Spur ...

>> Hier erfahren Sie alles zu William und Kate

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: