Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Prinzessin Sophie & Georg Friedrich Prinz von Preußen: Ja! Wir bekommen ein Baby!

Wunderweib,

Elternfreude

Jetzt ist es raus: Prinz Georg Friedrich von Preußen (36) und seine Sophie (34) werden Eltern! "Ja, es stimmt, die Freude ist riesengroß", sagte Michaela Blankart, Leiterin der Generalverwaltung des Hauses Hohenzollern.

13 Monate nach der traumhaften Hochzeit in der Potsdamer Friedenskirche ist das Prinzenpaar in freudiger Erwartung auf ein Baby. Gemunkelt wurde ja bereits schon vor Wochen, dass sich bei den beiden Nachwuchs ankündigt. Nun ist es offiziell. Im Februar soll es soweit sein. Das verriet Großonkel Franz Friedrich von Preußen der "Märkischen Allgemeinen Zeitung".

Prinz Georg, Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. und Oberhaupt des Hauses Hohenzollern darf sich nun also auf einen Erben freuen. Ob auch eine Tochter das Erbe der Hohenzollers antreten könne, kommentierte Großonkel Franz Friedrich so: "Wenn Georg sagen würde: 'Mein Nachfolger ist unsere Tochter!' – wer würde ihm dann widersprechen wollen? Er ist doch der Chef des Hauses und er ist es auch, der das Hausgesetz ändern kann."

Prinzessin Sophie kann sich also ganz entspannt auf die Geburt des Kindes vorbereiten. Im spanischen Königshaus sorgte die Geburt von zwei Töchtern ja für einige Aufregung und bescherte Prinzessin Letizia (40) so einige Sorgen. Erst seitdem auch eine weibliche Thronfolge erwogen wird, scheint die Prinzessin den Stress der Kronprinzessinnenbürde abgelegt zu haben.

Im Hause Hohenzollern wird es zu Diskussionen wohl erst gar nicht kommen. Prinz Georg ist bekannt als Familienmensch. Gerührt erinnert man sich gerne an den Moment, als er bei seiner Hochzeit Mutter Donata (62) und seine behinderte Schwester Cornelie-Cécile (34) in die Kirche führte. Genauso liebevoll wird er sich nun um seine schwangere Frau Sophie und das Baby kümmern. Bei ihm sind beide in den besten Händen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: