Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Queen Elizabeth trauert um ihren Hund „Monty“

Wunderweib,

Tragischer Verlust!

Die Queen wird ihren ältesten Corgi-Hund „Monty“ nicht mehr streicheln und ausführen können, sein bellen nicht mehr durch den Palast schallen hören. Er ist jetzt im Alter von 13 Jahren verstorben, wie der Buckingham Palast offiziell mitteilte.

Ein weiterer schmerzlicher Verlust für Queen Elizabeth (86), die als große Hundeliebhaberin bekannt ist und das in der Öffentlichkeit auch immer wieder gerne zeigt. Denn vor kurzem ist schon ihr Hund „Cider“, eine Dackel-Corgi-Kreuzung, verstorben - wie der Palast bestätigt.

Immerhin bleiben ihr noch die beiden Corgi-Geschwister von „Monty“ und zwei Dorgis, denen sie jetzt sicherlich noch mehr Liebe und Zuwendung schenken wird.

Eine Erinnerung an Hund „Monty“ gibt es auch auf Band. Denn der Corgis-Hund von Queen Elizabeth spielte in dem TV-Spot für die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in London mit.

In diesem kommt James-Bond-Darsteller Daniel Craig (44) in den Palast, um die Queen mit einem Hubschrauber abzuholen. Der süße Hund „Monty“ und seine Geschwister „Willow“ und „Holly“ rennen in der Szene fröhlich und munter zwischen den Füßen von Daniel Craig und der königlichen Hoheit hin und her.

Seine letzte Ruhe findet Hund „Monty“ jetzt im Garten von Schloss Windsor.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Queen Elizabeth:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: