Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Neue Post

So feiern die Engländer ihre Queen

Neue Post,

Diamantenes Thronjubiläum

An diesem Wochenende gehört die Queen ein bisschen uns allen. Im Fernsehen werden die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Thronjubiläums in die ganze Welt übertragen – und ein Hauch des royales Glanzes weht so aus Großbritannien auch zu uns herüber.

41 Salutschüsse haben am Samstag die Feierlichkeiten zum Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. (86) eingeläutet. Heute Nachtmittag erreichen die viertägigen Festspiele ihren Höhepunkt.

London kannte an diesem Nachmittag kein Halten mehr, als die Queen um 15.12 Uhr unserer Zeit in einem strahlend weißen Kostüm aus ihrer Limousine stieg und damit den Startschuss für die große Schiffsparade gab.

Die Veranstalter hatten im Vorfeld nicht weniger als die größte Freiluft-Party der Welt angekündigt - und dieses Versprechen haben sie gehalten. Die Engländer haben sich für ihr Staatsoberhaupt richtig ins Zeug gelegt: Verrückte Verkleidungen, tausende Flaggen und Regenschirme in den Farben des „Union Jack“ sind überall in der Stadt zu sehen. Das Wetter zeigt sich nämlich nicht von seiner Queen-freundlichen Seite: Es schüttet in London.

Im Mittelpunkt des ganzen Trubels steht selbstverständlich eine: Queen Elizabeth II.

Mehr als eintausend Schiffe haben sich eingefunden, um der englischen Königin von der Themse aus Tribut zu zollen. Die Queen selbst fährt auf der „Spirit of Chartwell“, einem umgebauten Themse-Ausflugsdampfer, durch die Stadt. Die 64 Meter lange Barkasse wurde extra anlässlich dieses Tages mit Goldornamenten und Blumengirlanden geschmückt. Mit an Bord sind Prinz Philip (90), Prinz Charles mit Camilla (64) sowie Prinz William (29) und Herzogin Catherine (30) und Prinz Harry (27). Der Rest der Familie begleitet den Umzug auf Beibooten.

Die elf Kilometer lange Tour startet am Battersea Park und geht dann flussaufwärts bis zur Tower Bridge. Festlich geschmückte Segelboote, Kajaks und Galeeren tümmeln sich auf der Themse und bilden die größte Schiffsparade seit 350 Jahren!

Am Flussufer versammelten sich mehr als eine Million Schaulustige. Etwa vier Milliarden Menschen verfolgen das Spektakel im TV. Die Briten ehren ihre Queen an diesem besonderen Tag mit einem wahren Volksfest: Überall in der Stadt sind Großbildleinwände aufbaut, damit auch ja jeder die große Parade live verfolgen kann.

Den Tag läuteten die Briten zunächst mit dem „Big Lunch“ ein, zu dem sie sich landesweit auf den Straßen und Plätzen zum gemeinsamen Mittagessen versammelten, um ihre Queen zu feiern.

Bereits gestern Nachmittag begannen die Feierlichkeiten – ganz nach dem Geschmack von Queen Elizabeth II.- mit einem Pferderennen. Und auch in den nächsten zwei Tagen wird die Queen keine Zeit zum Durchatmen haben: Am Montag findet vor dem Buckingham Palance ein Pop-Konzert und ein großes Picknick im Palastgarten statt, am Dienstag folgt ein Gedenkgottesdienst in St. Paul's Cathedral mit anschließendem Kutschen-Korso durch die Londoner Innenstadt. Ein ziemlich dichtes Programm also für die 86-Jährige - aber ein diamantenes Thronjubiläum ist ja schließlich auch etwas ganz besonderes...

Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen:

Schliessen

Wo ist die Homepage von Neue Post?

Hier ist ihr Online-Einstieg von Wunderweib. Auf wunderweib.de finden Sie alle Online-Artikel von Neue Post zum Nachlesen und Stöbern!

Viel Spass dabei!

Und hier gibt es noch mehr "Neue Post":