Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Neue Post

Stürzt Seal Heidi Klum jetzt ins Unglück?

Neue Post,

Heidi Klum und Seal

Ach, Heidi. Wo ist nur dein unbekümmertes Lächeln geblieben? Wie lange haben wir dich nicht mehr strahlen gesehen?

St. Tropez, Nizza, Portofino – es gibt wohl niemanden, der nach einem mehrwöchigen Traumurlaub mit Zwischenstopps an den schönsten Städten des Mittelmeers bedrückt und niedergeschlagen aussehen würde. Aber Heidi Klum (36) scheint mehr und mehr genervt zu sein.Immer wieder kommt es zu heftigen SzenenIhre wunderbare Fröhlichkeit weicht einer bedrückten Miene. Der Mund ist schmal, die Augen ohne Glanz. Und das immer, wenn sie mit Ehemann Seal (46) zusammen ist. Was ist da nur los? Stürzt er sie jetzt ins Unglück?Szenen einer Ehe:Station eins, St. Tropez: Die Familie bummelt durch die engen Gassen der Stadt. Ein Kindermädchen hilft, dennoch trägt Heidi ihre Jüngste auf dem Arm. Natürlich ist so eine Situation anstrengend. Und Seal? Es sieht aus, als schaue er seine Frau böse an.Station zwei, Nizza: Das Paar sitzt auf einer sonnigen Terrasse. Doch statt sich in die Augen zu sehen, wendet sich Seal griesgrämig ab!Station drei, Portofino: Was immer auch geschehen sein mag, das wissen wir nicht. Wir sehen nur: Seal scheint Heidi mitten auf der Straße stehen zu lassen, stampft mit energischen Schritten voraus. Heidi blickt ihm nach.Station vier, London: Seal und Heidi verlassen das Luxusrestaurant "Nobu". Er schaut sauer auf den Boden, sie hält Abstand, wirkt ein wenig traurig. Warum wirkt sie auf all den Bildern, die sie im Urlaub zeigen, so gestresst oder niedergeschlagen traurig? Dabei hat sie sich so auf die paar Wochen fern ihrer vielen stressigen Jobs gefreut und gesagt: "Jetzt fahren wir erst einmal in den Urlaub für ein paar Wochen. Das muss auch sein…"

Aber viel Freude an den Tagen am Mittelmeer scheint sie nicht gehabt zu haben. Wie das aussieht, wissen wir von älteren Bildern. Wenn Heidi und Seal zusammen waren, da strahlten beide vor Glück, und man sah förmlich die Funken zwischen den beiden sprühen. Das war Liebe pur! Und eine große Leidenschaft noch dazu. Und ihre Kinder gaben dem Glück Halt und Beständigkeit. Kaum ein Interview, in dem sie nicht voneinander schwärmten. Heidi betonte, Seal sei ihr Traummann, Seal betonte immer wieder: "Heidi ist meine Königin, meine Kaiserin."Wenn Heidi allein ist, blüht sie offenbar aufVon so viel Zuneigung ist in der letzten Zeit kaum noch etwas zu spüren. Wann immer die beiden gemeinsam zu sehen sind, wirken sie genervt. Geht da ein gemeinsames Glück zu Ende? Denn auffällig ist: Taucht sie allein auf, dann strahlt sie wie nur eine Heidi Klum strahlen kann. Unbefangen, frisch, voller Lebensfreude. Es scheint fast so, als ob sie die Zeit ohne ihren Ehemann viel mehr genießen kann. Auch wenn sie – etwa als ihr Mann kürzlich auf Tournee in Europa war und Heidi in Los Angeles zurückließ – dann allein ist mit den vier Kinder. Aber dann wirkt sie erfüllt – vom Glück, eine Mutter zu sein…

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: