Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Victoria und Daniel weihen "Liebespfad" ein

Wunderweib,

Verspätetes Hochzeitsgeschenk

Manchmal dauert es ein wenig länger, bis versprochene Geschenke eintreffen oder fertig sind. So mussten Kronprinzessin Victoria von Schweden (35) und ihr Daniel (38) über zwei Jahre warten, bis sie jetzt ihren „Liebespfad“ in Beschlag nehmen konnten.

Bei dem Pfad der Liebe handelt es sich um einen verwunschenen romantischen Weg im Stockholmer Naherholungsgebiet Djurgarden (Tiergarten), den die schwedische Sektion der Stiftung World Wildlife Fund (WWF) Victoria und Daniel zur Hochzeit im Juni 2010 als Geschenk zugesagt hatte.

Nun endlich ist dieser Weg vollständig angelegt, an den Rändern naturgemäß bepflanzt, ausgestattet mit Sitzbänken an lauschigen Plätzen und mit einem Teich, auf dem sich Enten tummeln.

Zur Eröffnung des Pfades kamen Victoria und Daniel auf einer Kutsche vorgefahren. Anstatt ein Band zu durchschneiden, wie bei solchen Zeremonien oft üblich, mussten die beiden ein Blumengebinde aufstecken, was ihnen unter dem Jubel der Schaulustigen perfekt gelang.

Victoria kam an diesem Vormittag salopp gekleidet in weißen Jeans, weißer Bluse und schwarzer Jacke, während Daniel (wie stets) im dunklen Anzug mit Krawatte erschien. Letzteres gab Anlass zu dezenter Kritik: Der Prinzgemahl dürfte sich bei solchen Anlässen gern weniger formell kleiden, etwas lässiger, so wie früher, als er noch Fitnesstrainer war, hieß es.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Kronprinzessin-Victoria-von-Schweden:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: