Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Zum 50. Todestag: Mythos Marilyn Monroe

Wunderweib,

Auf ewig unvergesslich

Sie war der Inbegriff für Schönheit und Sexappeal, und gehörte zu den größten Filmikonen des 20. Jahrhunderts. Marilyn Monroe (†36) ist bis heute das populärste Sexsymbol.

Ihr Leben ähnelt einem Märchen – bunt und dennoch tragisch. Marilyn erblickte am 1. Juni 1926 in Los Angeles das Licht der Welt. Sie durchlebte eine trostlose Kindheit. Nach vielen schweren Schicksalsschlägen begann für sie dennoch eine große Karriere als Filmstar .

Im Laufe der Zeit entwickelte sie sich vom netten Mädchen nebenan zu der Hollywood-Leinwand-Göttin. Zufrieden mit sich selbst war sie jedoch nie.

Marilyn Monroe spielte in ihrem Leben viele verschiedene Charaktere. Doch gerade die Filmrolle, die sie am Besten verkörperte - nämlich die einer platinblonden, naiven Schönheit mit rotem Schmollmund, die jedem Mann den Kopf verdreht - wollte sie nie spielen. Obwohl sie dieses Image so sehr hasste, schaffte sie es niemals, es abzulegen. Vor 50 Jahren starb Marilyn Monroe unter mysteriösen Umständen.

Zu ihrem 50. Todestag zeigt BIO - The Biography Channel am 4. August um 18 Uhr ein Portrait der Femme Fatale: "Legenden der Leinwand: Marilyn Monroe". Hierzu haben wir 15 Fakten aus ihrem Leben für Sie zusammengetragen. Erfahren Sie mehr über ihre Karriere, ihr Liebesleben und über Marilyn Monroe selbst…

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt

Mehr Themen: