Albinismus: Baby sieht Mutter zum ersten Mal klar

baby sieht mutter zum ersten mal albinismus
Louise strahlt: Zum ersten Mal sieht sie ihre Mutter durch die Brille!
Foto: Screenshot / Louise and Albinism

Ein magischer Moment

Albinismus beeinträchtigt die Sehstärke des kleinen Babys namens Louise. Nun bekommt sie eine Brille. Der Moment, in dem sie ihre Mutter zum ersten Mal richtig sieht, erzeugt Gänsehaut!

Wenn man von Albinos spricht, erscheint häufig vor dem inneren Auge zunächst das Bild einer weißen Maus mit roten Augen. Doch Albinismus kann bei jedem Lebewesen vorkommen und tritt beim Menschen weltweit mit einer durchschnittlichen Häufigkeit von 1:20.000 auf.

Menschen mit Albinismus haben sowohl hellere Haare, als auch eine helle Haut- und sogar Augenfarbe. Die Ursache hierfür ist die Störung der Synthese von Melanin, die zu einem Pigmentmangel führt. Albinismus ist rezessiv vererbbar.

Neben einem erhöhten Hautkrebsrisiko, da die helle Haut weitaus empfindlicher ist, weisen Menschen mit Albinismus häufig eine Sehschwäche auf. So ergeht es auch der kleinen Louise im Video.

Das Baby kennt die Welt bis jetzt nur aus ihrer eigenen Sicht, die aufgrund des Albinismus für sie immer verschwommen erschien. Doch da Louise mit der Sehschwäche geboren wurde, ist sie sich nicht bewusst, dass sie überhaupt scharf sehen kann. Das ändert sich in diesem unglaublichen Video, indem das Baby zum ersten Mal eine Brille ausprobiert!

Die Sicht durch die Brille ist neu für Louise

Zunächst wirkt die kleine Louise eher unzufrieden, die Sehhilfe stellt einen Fremdkörper für sie da. Doch als sie realisiert, was der Gegenstand auf ihrer Nase bewirkt, werden die winzigen Augen plötzlich ganz groß. Das Baby sieht zum ersten Mal ihre Mutter klar. Bis zu diesem Moment war sie nur eine verschwommene Wahrnehmung, nun kann sie sie in voller Schönheit betrachten. Der Augenblick muss unbeschreiblich für Louise sein, für die eine verschwommene Sicht bisher normal war. Als sie ihre Mutter zum ersten Mal anschaut, huscht ein fröhliches Lächeln über ihr Gesicht.

Kategorien: