Aldi unterstützt nachhaltigen Kakaoanbau

aldi kakaoanbau

Foto: iStock

Schokolade

Kakao, wir lieben ihn - in jeglicher Form. Kuchen und Kekse, Schokolade und andere Süßigkeiten - kaum einer anderen Sünde verfallen wir so gerne wie Kakao. Was die wenigsten wissen: Der Anbau von Kakao ist hart, die Arbeitsbedingungen ebenfalls. Nicht selten müssen Kinder auf den Plantagen mithelfen. "Sie werden geschlagen, zur Arbeit angetrieben und von den Plantagenbesitzern streng bewacht", schreibt die Initiative aktiv gegen Kinderarbeit. Damit soll jetzt Schluss sein!

Vor drei Jahren wurde das " Forum nachhaltiger Kakao " gegründet. Es besteht aus derzeit 60 Unternehmen, Verbänden, Bundesministerien, Forschungseinrichtungen und Nichtregierungsorganisationen und setzt sich primär für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen der Kakaobauern und ihren Familien ein. Nun setzen sich auch die Unternehmensgruppen ALDI Süd und ALDI Nord für mehr Nachhaltigkeit im Kakaoanbau ein.

Im internationalen Vergleich zählt Deutschland zu einem der größten Importländer von Kakao. Mit der Förderung von ALDI soll sich der Anteil nachhaltig produzierter Kakaoprodukte auf dem deutschen Markt weiter erhöhen. Heißt auf Deutsch: In Zukunft dürfen wir uns über fair produzierte Schokolade freuen. Und über ein Stück dieses unglaublich leckeren Death by Chocolate naschen.

Kategorien: