Alesya Gulevich: Eine Hula Hoop-Artistin verzaubert mit ihren Glitzer-Reifen

alesya gulevich hula hoop artist h
Alesya Gulevich ist eine Hula Hoop-Artistin die in weltbekannten Zirkussen und Theatern wie dem französischen Cirque d’hiver und dem Tigerpalast in Frankfurt auftritt.
Foto: Alesya Gulevich

Alesya Gulevich kann dutzende Hula Hoop-Reifen balancieren

Sie ist wunderschön, unfassbar gelenkig und auf der Bühne so geheimnisvoll, dass der Zuschauer sich nichts mehr wünscht, als Alesya Gulevich in ihre faszinierende Zirkus-Welt zu folgen.

Alesya Gulevich ist Hula Hoop-Artistin, bekannt für ihren Welt-Rekord: das gleichzeitige Drehen von 107 Reifen . Doch wirklich atemberaubend sind ihre Shows, in denen sie zehn Reifen und mehr mit ihrem ganzen Körper balanciert. Schnelle Tango-Musik, feurige Kleider und ihr biegsamer Körper - Alesya auf der Bühne ist der Wahnsinn und dies hier ist ihre neueste Show:

Das Funkeln in den Augen, die Freude in jeder Bewegung - das Zirkus-Blut in ihren Adern ist Alesya bei jeder Bewegung anzusehen.

Schon ihre Eltern waren Artisten. Die bezaubernde Blondine ist die Tochter von Zirkus-Clown Fiodor Gulevich und der Luftartistin Nadezda Bilenko. Die beiden ließen ihre Kleine schon ganz früh im Sand der Manege des russischen Staatscircus spielen. Ihre Eltern machten ihr allerdings keinen Druck, Alesya entschied sich aus freiem Willen für ein Leben auf der Bühne: "Ich liebe einfach diese Art zu leben". In Russland hat es sie allerdings nicht gehalten.

In Wiesbaden hat sie die Liebe gefunden

Heute lebt Alesya abwechselnd in Florida und im hessischen Wiesbaden. Sie hat sich in den deutschen Journalisten Sven Rindfleisch verliebt und ihm im Frühling 2015 auf der dänischen Insel Fanø das Ja-Wort gegeben.

Ob ihre Kinder wohl auch mal das Zirkus-Blut in sich tragen werden?

Im Gespräch mit Wunderweib berichtet Alesya: "Ich denke schon. Meine Mutter ist sehr bekannt für ihre Luftakrobatik-Nummern und mein Vater ist ein berühmter Clown, der immer noch auf der ganzen Welt auftritt. Mein Ehemann Sven kommt zwar nicht aus dem Show-Business, aber er liebt den Zirkus mindestens genauso sehr wie ich! Schon als Kind hat er sich in die Zirkus-Atmosphäre verliebt, später hat er die Zirkus-Seite Chapiteau.de gegründet und heute ist er der Chefredakteur der deutschen CircusZeitung. Zusammen haben wir außerdem die Künstler-Agentur Intense Booking gegründet, die Künstler für Shows und private Veranstaltungen vermittelt. Ich wäre also echt überrascht, wenn meine Kinder keine Lust auf Zirkus hätten. Aber natürlich werde ich ihnen jede Freiheit lassen, selbst zu entschieden, wer und was sie sein wollen."

Ihre Kinder werden jedenfalls viel Zeit haben, ihrer Mama beim Training zuzuschauen, denn Alesya trainiert bis zu acht Stunden pro Tag, um ihre spektakulären Hula Hoop-Nummer zu kreieren. "Bis aus einer kleiner Idee eine ganze Show entstanden ist, braucht es viel Zeit. Die Choreographie für meine neueste Nummer, die ihr jetzt im Video sehen könnt, habe ich schon seit vier Jahren im Kopf, aber erst dieses Jahr war sie bereit für die Umsetzung!" Zu dem Training mit den Reifen kommen viele Tanz- und Fitnessstunden dazu, außerdem hält Alesya sich mit Yoga und Gewichteheben fit.

Kann jeder lernen, so mit Hula Hoop-Reifen umzugehen?

Bei dieser Frage muss Alesya lachen, ihre Reaktion lässt deutlich erahnen, wie viel Kraft und Anstrengung ihr Beruf braucht, bis auf der Bühne eine wunderbar leichte Show zu sehen ist. "Da bin ich mir nicht sicher. Manche Tricks könntet ihr bestimmt schnell lernen. Aber für viele der Tricks in Kombination mit Tanz-Bewegungen bräuchten selbst Profis viel Zeit. Aber habt keine Angst, fangt einfach an. Es zu lernen macht Spaß und ist sehr spielerisch. Ich wünsche euch viel Glück dabei!"

Ihre wunderschönen Kostüme entwirft Aleysa übrigens zusammen mit ihrer Mutter, die inzwischen in Rente gegangen ist. "Das ist meine zweite Leidenschaft - für mich und andere Kostüme zu entwickeln." Ihr persönlicher Lieblings-Trick ist einer, bei dem sie zehn (!) Hula Hoop-Reifen gleichzeitig an ihrem Körper dreht. "Vor diesem Trick habe ich wirklich Respekt, denn er ist sehr launisch. Du kannst einen Trick perfekt beherrschen, wenn du dein Bein nur ein kleines bisschen zu sehr nach rechts bewegst oder die Position deines Körpers minimal veränderst, verändert sich die Bewegung der Reifen und du musst den Trick komplett neu lernen."

Und wann bekommen wir das nächste Mal die Chance, Alesya live in Deutschland zu sehen?

"Ich denke, nächstes oder übernächstes Jahr werde ich wieder in Deutschland auftreten. Die Termine gebe ich dann auf meiner Internetseite www.hulahoopartist.com und meiner Facebook-Seite www.facebook.com/hulahoopartist bekannt!"

Wer Alesya gerne für eine Privat-Party buchen will, kann das tatsächlich tun. Alesya liebt Auftritte bei kleineren Veranstaltungen, weil sie dabei das Publikum einbeziehen kann. "Bei solchen kleinen Shows bringe ich meinen Zuschauern Mini-Tricks bei, die sie dann vor ihrer Familie und ihren Freunden vorführen können. Das macht jedes Mal richtig viel Spaß!"

Noch viel mehr Videos von Alesya und ihren wunderschönen Shows gibt es auf ihrem YouTube-Kanal: Alesya auf YouTube .

Weiterlesen:

Mit dem Hula-Hoop-Training abnehmen

Kategorien: