Alles schien perfekt zu sein. Bis die Mama das Baby links hochhebt

drillinge h
Die Drillinge wurden kurz nach der Geburt krank
Foto: WSAW

Mutter von Drillingen bemerkte etwas Eigenartiges an ihren Kindern

Bryan und Stacey aus Stratford hätten niemals gedacht, dass sie gleich drei Kinder auf einmal bekommen. Doch es bei der Geburt ging alles gut und das Ehepaar ist glücklich über den Nachwuchs. Ein paar Tage später konnte das Ehepaar mit den Kindern Dylon, Mason und Logan nach Hause und alles verlief vorerst normal. Bis zu dem Tag, an dem Stacey ihr Kind Dylan hochhebt und feststellt, dass irgendwas nicht stimmt.

Die Babys wurden krank

Dylan hatte immer wieder Atemaussetzer und wurde träge, er glich einer Stoffpuppe. Seine Brüder Mason und Logan bekamen in den nächsten Tagen die gleichen Symptome. Die Eltern gingen mit ihren Babys sofort zum Arzt, doch der wusste nicht, woran die Drillinge litten. Trotz intensiver Untersuchungen und Tests konnte es kein Arzt herausfinden und die Eltern mussten monatelang im Ungewissen leben. Bis die Ärzte den rettenden Einfall hatten!

Den Übeltäter finden

Sie schickten Genproben an das CDC-Institut in Atlanta, die endlich herausfanden, was die Drillinge plagte: Sie waren mit dem Parechovirus Typ 3 infiziert. Es handelt sich dabei um einen Virus, der vor allem bei Babys auftritt und schlimme Folgen wie Muskelschwund oder zerstörte Nerven haben kann. Es ist eine seltene Erkrankung, die sehr schwer zu identifizieren ist. Da es sich aber um drei Babys handelt, die genetisch identisch sind, konnte das gefährliche Virus entdeckt werden. Die Babys haben sich dadurch gegenseitig gerettet, denn sie können nun gegen den Virus behandelt werden und werden so keine größeren Schäden davontragen. Zum Glück wurde das Virus rechtzeitig entdeckt

Das Krankenhaus wird nun routinemäßig Tests auf den Parechovirus Typ 3 durchführen, damit der seltene Virus in Zukunft schneller entdeckt wird. So wurde nicht nur das Leben der drei Babys gerettet, sondern hoffentlich auch das von vielen anderen Babys mit dem gleichen Schicksal wie die Drillinge.

(ww3)

Kategorien: