Mond-PhänomenAm 14. November steht der Supermond am Himmel!

Am 14. November steht der Supermond am Himmel!
Alle 14 Monate steht der Supermond am Himmel.
Foto: iStock

Am 14. November steht der Supermond nach 14 Monaten wieder am Himmel. So groß und hell, wie in dieser Nacht, sehen wir ihn erst im Jahr 2034 wieder.

Zuletzt durften wir den Supermond am 28.09.2015 bestaunen. Jetzt werden wir diesen besonderen Vollmond wieder hell und groß am Himmel stehen sehen.

2016 kommt er sogar noch einige Kilometer näher an die Erde heran. Die genaue Entfernung zwischen unserem blauen Planeten und dem Mond beträgt dann noch 356.523 Kilometer. So nah war der Mond der Erde seit 70 Jahren nicht mehr.

 

Doch wann sprechen wir von einem Supermond?

Ist der Mond weniger als 367.607 Kilometer von der Erde entfernt, bezeichnet man ihn auch als Supermond. Denn unter diesen speziellen Umständen erscheint der Mond 14 Prozent größer und 30 Prozent heller als sonst. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich der Mond ab und zu etwas näher in Richtung Erde bewegt. Allerdings nehmen wir dies vor allem wahr, wenn genau zu diesem Zeitpunkt auch noch Vollmond ist. Einen Supervollmond haben wir nur alle 14 Monate.

Beosnders auffällig ist die beeindruckende Größe des Supermondes, wenn sich Bäume oder Häuser in deinem Blickfeld befinden. Im Vergleich zu anderen Dingen, die in den Himmel ragen, fällt der Unterschied zu einem Vollmond, wie wir ihn kennen, am meisten auf.

Schau dir den Supermond an! Er wird erst 2034 wieder so nah an der Erde sein.

ww8

Kategorien: