America's Next Topmodel-Favoritin: Schön trotz Hautkrankheit

winnie harlow americas next topmodel q
Chantelle Brown-Young beim Shooting für ANTM 2014.
Foto: Screenshot - instagram.com/winnieharlow

Chantelle leidet unter Vitiligo

Zickige Möchtegern-Models, aufwendige Foto-Shootings und jede Menge schlaue Sprüche der Model-Mama: So kennen wir die Model-Casting-Show GNTM im deutschen TV . Doch die US-Variante "America's Next Topmodel" mit Tyra Banks zeigt dank einer ganz besonderen Kandidatin, wie vielfältig Schönheit sein kann.

In der kommenden Staffel, Start im Sommer 2014, zeigt eine Bewerberin, wie Schönheit abseits des herrschenden Ideals funktioniert. Chantelle Brown-Young, die sich auch Winnie Harlow nennt, leidet unter Vitiligo, einer Hauterkrankung, bei der Pigmentstörungen in Form weißer, pigmentfreier Hautflecken typisch sind.

In einem Interview sagt die 19-Jährige: "Ich möchte 'Americas Next Topmodel' werden, weil es mein Lebenstraum ist. Ich bin eine Außenseiterin und will beweisen, dass man seine Träume trotz aller Fehler und Rückschläge erreichen kann." Eine gute Message, die der oberflächlichen Casting-Show gut tut! "Wir sind nicht anders", sagt Chantelle Brown-Young , "Es ist nur die Haut. Manche Menschen sind schwarz, andere braun, ich bin beides."

Die US-Version "America’s Next Topmodel" brach schon in den vergangenen Jahren mit den starren Klischees der Model-Branche: Vor sechs Jahre gewann Whitney Thompson , das erste Plus-Size-Model der Show.

Mehr News und Trends gibt's auf FACEBOOK !

Kategorien: