Amüsantes Video: Männer erleben Geburtswehen

geburtswehen maenner
Die Männer bekommen die Schmerzen einer Geburt am eigenen Leib zu spüren.
Foto: youtube/How Do We Get Pregnant?

Schmerzhaftes Experiment

Es gibt tatsächlich Männer, die nach wie vor glauben, dass Frauen übertreiben, wenn sie von den Schmerzen bei der Geburt erzählen. Zwei von ihnen wollen es ganz genau wissen und machen ein ungewöhnliches Experiment.

In einem Punkt sind sich wohl alle Frauen einig: Die Schmerzen bei einer Geburt würde kein Mann ertragen. Schließlich jammern viele von ihnen schon bei einer einfachen Erkältung! Männer sind hingegen fest davon überzeugt, dass Frauen übertreiben und sie die Schmerzen locker wegstecken würden. Diese Ansichten sind natürlich klischeehaft. Doch zwei Männer wollten es tatsächlich herausfinden und die heutige Technik macht es möglich!

Bevor es losgeht, sind die beiden Männer im Video noch gut gelaunt. Die Ärztin erklärt ihnen, was passieren wird sobald sie die beiden an den Wehen Simulator anschließt. „Das klingt lustig“, kommentiert einer der Protagonisten das Ganze. Doch wie wir alle wissen, hat er sich in dieser Hinsicht grundlegend getäuscht!

Das Experiment beginnt. Die Ärztin im Video legt beiden Männern einen Gürtel mit Elektroden um den Bauch. Die Elektroden leiten Strom an die Muskeln des Unterleibs und bringen sie dadurch zum Kontrahieren. Die Schmerzen, die dadurch entstehen, sind denen echter Wehen sehr ähnlich. Die Männer sollen eine Stunde an der Maschine verbringen. Genau wie bei einer echten Geburt, werden die Kontraktionen im Laufe der Zeit immer heftiger. Dieses Erlebnis wollen sich auch die Frauen der beiden Männer auf keinen Fall entgehen lassen!

Schon nach den ersten leichten Wehen, kann man an den schmerzverzehrten Gesichtern der Männer erkennen, dass sie das Ganze unterschätzt haben. Wenig später winden sie sich bereits vor Schmerz und beginnen zu stöhnen und zu hecheln. Ihre Frauen sind hingegen schadenfroh, dass sich die beiden reichlich geirrt haben und die Schmerzen bereits nach kurzer Zeit kaum noch ertragen können.

Das Fazit: Auf die Frage, ob es schlimmer war als erwartet, antworten die Männer im Video: „Um einiges schlimmer!!!“ Der eine fügt hinzu: „Mama, wenn das, was ich gerade erlebt habe auch nur im Entferntesten an das herankommt, was ich dir damals angetan habe, tut es mir leid. Du bist eine Superheldin!“ Die beiden Männer wissen nach dem Experiment auf jeden Fall, dass Frauen bei der Geburt Großartiges leisten. Schade allerdings, dass es bisher noch keinen Wehen Simulator zum Mitnehmen gibt. So könnte auch der letzte Macho lernen, dass jede Mutter eine Superheldin ist!

Kategorien: