Amy Winehouse schon wieder unter dem Messer

amy winehouse schon wieder unter dem messer

Neue Amy Winehouse im Pin-Up-Forma

©WENN.com

Amy Winehouse isst und isst und isst. Richtig gehört, die Skandalröhre hat ein festes Ziel vor Augen. Pin-up-Formen sollen her. Dafür will die 26-Jährige alles tun. Erst vor Kurzem ließ sich Amy Winehouse die Brüste richten, der erste Schritt zu weiblicheren Formen. Jahrelange magerte die Soul-Queen ab, eine Folge ihrer Alkohol- und Drogenexzesse, schämte sich für ihre schlaffen Brüste. Um nun auch wieder mehr auf die Hüften zu bekommen, futtert Amy Winehouse bis zu 3000 Kalorien am Tag. Damit sich das neu gewonnene Hüftgold gleichmäßig verteilt, treibt die Diva zudem Sport. Die Methode scheint ihr nicht genug zu sein: Eine zweite OP soll ihre weiblichen "Argumente" noch größer und runder machen.