Andreas Gabalier: Interview über die Liebe

andreas gabalier liebe b
Locker und dabei charmant. In Hamburg genießt Andreas Gabalier den Tag.
Foto: Christian Langbehn exklusiv für NEUE POST

"In meinem Herzen ist noch viel Platz..."

Frauen verehren ihn. Doch die Richtige war leider noch nicht dabei...

Seine Frisur sitzt perfekt, als wir Andreas Gabalier (27) begrüßen. Der Sänger ("So liab hab i Di") besuchte uns in Hamburg und schwärmt: "Ich finde diese Stadt traumhaft." Nachdem sich der kernige Österreicher im Hotel erfrischt hat, zeigen wir ihm die schönsten Seiten der Hansestadt.

Bei einer Rast auf unserem Spaziergang gibt uns Andreas Gabalier dann ein sehr ehrliches Interview - natürlich über die Liebe: "Ich bin noch alleine. In meinem Herzen ist also noch viel Platz."

Der Grund: Die Zeit für eine Freundin fehlt. "Derzeit flirte ich nur mit der Musik. Ich bin so viel unterwegs - da müsste ich meine Freundin zu oft allein lassen." Und so lebt der Sänger, der am 26. September 2013 auf große Deutschland-Tournee geht, momentan nur für die Fans: "Auf der Bühne empfinde ich Freude!"

Auch wenn die Richtige bislang noch nicht dabei war, hat Andreas schon eine deutliche Vorstellung, wie seine Zukünftige sein müsste. "Fröhlich, optimistisch und dabei soll sie die nötige Reife haben", erzählt er.

Wie es sich für einen "Steirer Buam" gehört, träumt er von einer Trauung auf der Alm: "Feiern würden wir auf einer Berghütte. Das wäre so romantisch!" Diesen Traum will er mit seiner Oma Maria (85) teilen. "Es wäre schön, wenn sie meine Hochzeit noch miterleben könnte."

Denn Andreas Gabalier weiß, dass Gesundheit nicht selbstverständlich ist. Lange litt seine Großmutter an einer Augenerkrankung. Keine leichte Zeit für den Sänger, denn "Omsi" ist die wichtigste Frau seines Lebens. Und selbst wenn Andreas irgendwann seine Prinzessin findet, wird "Omsi" immer einen festen Platz in seinem Herzen haben.

Kategorien: