Andreas Gabalier: Mama ist stolz

andreas gabalier mutter b
Andreas Gabalier mit seiner Mutter Huberta und Bruder Willi.
Foto: Imago / Star-Media

Die Liebe ihrer Söhne trocknet alle Tränen

Das Lächeln von Huberta Gabalier (54) strahlte beim „Sommerfest in Österreich“ mit den TV-Scheinwerfern um die Wette. Die Mama von „Volks-Rock ’n’ Roller“ Andreas Gabalier (28, aktuelles Album: „Home Sweet Home“ ) und Tänzer Willi (31) erzählte uns glücklich: „Ich bin so stolz auf meine beiden Jungs. Sie sind immer für mich da und ich kann auf sie bauen.“

Obwohl Andreas und Willi viel unterwegs sind, kommen sie immer wieder gerne zu ihrer Mama nach Graz, verbringen dort schöne Stunden. „Mit ihnen an einem Tisch zu sitzen und für sie kochen zu dürfen, ist das Größte für mich“, erzählt Huberta Gabalier. Oft gibt es eine wunderbare Brotzeit.

Die Zeit mit ihren Lieben trocknet bei der Steirerin alle Tränen. Denn das Schicksal stellte sie schon oft vor große Prüfungen. Vor sechs Jahren nahm sich ihr Ehemann Wilhelm († 53) das Leben, Tochter Elisabeth (†19) wählte zwei Jahre später den Freitod. Eine Tragödie, die Huberta Gabalier fast den Lebensmut raubte. „Es war eine schlimme Zeit“, erinnert sie sich. Doch sie blickt nach vorn – schreibt sich den Kummer von der Seele.

Sie will anderen Mut machen

Nachdem sie ihre Gedanken und Gefühle bereits in den Büchern „Herzleben“ und „Meditationen mit Herz“ zusammenfasste, entsteht gerade ein drittes Werk. „Ich will anderen Menschen sagen, dass man nie am Leben verzweifeln darf.“ Neben den beiden großen Söhnen hat Huberta noch einen Sohn, Toni (19) – ein leidenschaftlicher Sportler.

„Er ist der Jüngste und strebt nicht auf die Bühne. Aber auch das ist gut“, erzählt sie uns. Und in diesem Moment merkt man ganz genau, wie stolz sie ist, Mutter dreier solcher Pfundskerle zu sein.

Kategorien: