Angela Merkel: Die ganz privaten Geheimnisse der Kanzlerin

angela merkel privat q
Angela Merkel zwischen Beruf und Privatleben.
Foto: imago/Hoch Zwei

Das hätte niemand geahnt!

Es gibt nur zwei Dinge, um die sie die Männer beneidet...

Was für Geheimnisse hat wohl unsere Regierungscheffin? Hätten Sie das gedacht – Angela Merkel (58) würde gern mit tiefer Stimme sprechen. Sie ärgert sich manchmal über ihre piepsige Stimme! Und richtig gut Holz hacken können – das wäre was. Aber das ist auch so ziemlich das Einzige, was sie gern so gut machen würde wie Männer. In der Politik fühlt sie sich sicher nicht unterlegen...

Überhaupt: die Männer. Eigentlich glaubt ja jeder, die Kanzlerin hat nur ihre Arbeit im Kopf. Aber dem ist nicht so. Wie jeder Frau fällt auch ihr auf, wenn sie mit attraktiven Kollegen zu tun hat. Was sie besonders anziehend findet? „Schöne Augen“, verriet Angela Merkel jetzt lächelnd im Interview.

Sie offenbart auch, was es mit ihrer typischen Handhaltung, der „Merkel-Raute“, auf sich hat. Damit ist ihre Geste gemeint, bei der sie alle Fingerspitzen aneinanderlegt. Ein Geheimsymbol, eine einstudierte Geste? Was verrät ihre Handhaltung? „Ich habe nie mit jemandem darüber gesprochen. Es war immer die Frage, wohin mit den Armen. So ist das entstanden!“ Sie lächelt wieder: „Es verrät meine gewisse Liebe zur Symmetrie.“

Und wobei kann sie am besten abschalten? Beim Kochen mit der Familie! Angela Merkel: „Dann vergesse ich mal, dass ich Bundeskanzlerin bin.“

Kategorien: