Anleitung für eine coole Wickellampe

anleitung wickellampe
Diese raffinierte Lampe ist ein echter Hingucker
Foto: deco&style

Herbstleuchte zum Selbermachen

Diese Wickellampe könnte glatt als Designerstück durchgehen. Mit unserer einfachen DIY-Anleitung lässt sich die Lampe ganz einfach nachbasteln.

Das brauchen Sie für die Wickellampe:

  • ca. 8 m Furnierstreifen in Buche
  • Kantenleimer, ca. 2 cm breit (Baumarkt)
  • Holzleim
  • Wäscheklammer
  • Handtacker
  • Elektrokabel mit Lampenfassung
  • kleines Kartonstück (ca. 10 x 10 cm)
  • LED Leuchtmittel

Und so einfach geht's:

1. Furnierstreifen in dem gewünschten Durchmesser zum Kreis formen und mit Leim verbinden. Mit einer Wäscheklammer fixieren.

2. Einen weiteren Streifen zum Kreis formen und versetzt an dem vorhandenen Kreis befestigen. Sich überschneidende Abschnitte mit Leim aufeinander kleben und mit einer Klammer fixieren.

3. Nun kann mit langen Streifen in alle Richtungen durch die bestehenden Kreise gewoben werden. Die sich überschneidenden Abschnitte immer wieder mit Leim verbinden und ebenfalls mit einer Klammer fixieren.

4. Während der Leim trocknet, den Ring der Lampenfassung abschrauben.

5. Mit Hilfe eines Zirkels den Durchmesser der Lampenfassungauf den Karton übertragen und das Loch ausschneiden.6. Fassung durch den Karton stecken und mit dem Ring befestigen.

7. Wäscheklammern entfernen. Nun die Furnierleuchte über die Fassung positionieren und die Furnierstreifen mit Leim am Karton befestigen. Erneut mit Wäscheklammern fixieren und trocknen lassen.

Achtung: alle Elektro-Arbeiten vom Fachmann machenlassen! Statt eines herkömmlichen Leuchtmittels sicherheitshalbereine sich nicht erwärmende LED-Birne verwenden!!!

Kategorien: