Anleitung für eine praktische Schultertasche

strickanleitung tasche
In die praktische Schultertasche passt alles, was Frau braucht
Foto: Coats PLC - www.schachenmayr.com

Die perfekte Begleitung

Handtuch, Badesachen, Lieblingsbuch - in der praktischen Schultertasche ist Platz für alles was wir diesen Sommer brauchen, wenn wir unterwegs sind.

Größe: 35 x 33 cm (Taschenbeutel ohne Henkel)

Material: Schachenmayr Catania, 300 g zimt Fb 00383.1 Milward Häkelnadel 3 mm, Wollsticknadel ohne Spitze.

Taschenboden: gemäß Häkelschrift 1 in Rundenarbeiten.

Grundmuster: gemäß Häkelschrift 2 in Rundenarbeiten. Maschenzahl teilbar durch 4. Die 1.-4. Runde stets wiederholen.

Taschenhenkel: gemäß Häkelschrift 3 in Reihenarbeiten.

Maschenprobe: 25 Maschen und 14 Reihen =10 x 10 cm, im Grundmuster gehäkelt.

Anleitung

Taschenboden: 72 Luftmaschen anschlagen und 3 Luftmaschen als Ersatz für das 1. Stäbchen häkeln, dann gemäß Häkelschrift 1 weiterarbeiten. Dabei für die 1. Runde wie gezeichnet die Stäbchen für die Rundung in die erste Luftmasche arbeiten, dann 7x den Mustersatz häkeln = 70 Stäbchen, die 6 Stäbchen für die Rundung in die 72. Luftmasche arbeiten.Nun die 70 Stäbchen in die Unterseite der Luftmaschenkette arbeiten und die Runde mit einer Kettmasche in die oberste Anfangsluftmasche schließen.Die 2. + 3. Runde gemäß Häkelschrift 1 arbeiten.

Taschenbeutel: im Grundmuster gemäß Häkelschrift 2 arbeiten. Dazu in der 1. Runde in jedes Stäbchen der Vorrunde 1 feste Masche häkeln = 176 Maschen. Die 1.-4. Runde 10 x arbeiten und die 1.-2. Runde noch 1x arbeiten. Den Faden abschneiden.

Taschenhenkel: gemäß Häkelschrift 3 arbeiten. HINWEIS: Den Taschenhenkel auf beiden Seiten getrennt arbeitent und später zusammennähen. Auf der Vorder- und Rückseite jeweils die mittleren 30 Maschen unbehäkelt lassen. Für den linken Taschenhenkel den Faden in der 60. Masche des Vorderteils anschlingen (von rechts nach links gezählt) und über 58 Maschengemäß Häkelschrift 3 arbeiten, dabei den Rapport in der 1. Reihe mittig insgesamt 14 x arbeiten.Die 1.-8. Reihe 5 x arbeiten = 40 Reihen. DerTaschenhenkel hat jetzt noch 19 Maschen. Die 41.-44. Reihe 4x arbeiten. Nach insgesamt 54 Reihen = 39 cm den Faden abschneiden.Den zweiten Taschenhenkel an der rechten Taschenseite gleich arbeiten.

Fertigstellung: Die Fäden vernähen. Den Taschenhenkel an den offenen Seiten mit Überwendlingsstichen schließen. Jetzt die offenen Kanten mit Picots wie folgt umhäkeln:* 1 feste Masche, 1 Picot (3 Luftmaschen,1 feste Masche in die erste Luftmasche), 2 Maschen übergehen, ab * stets wiederholen. Dabei an den seitlichen Kanten die feste Masche jeweils in die Randmasche der Reihen mit den festen Maschen häkeln, so verläuft der Picot-Bogen gleichmäßig über den Randmaschen der Stäbchen reihen.

Die komplette Strickanleitung für die Tasche zum Download gibt es hier.

Kategorien: