Anleitung für einen Türstopper in Apfelform

anleitung tuerstopper apfel

Foto: deco&style

Ganz einfach selber basteln

An diesem Türstopper kommt niemand vorbei! Der Apfel ist das Lieblingsobst der Deutschen. Doch wir haben die Vitaminbombe nicht nur zum Fressen gern.

Das brauchen Sie für den Türstopper in Apfelform:

  • Stoffreste in Rot
  • Füllwatte (Bastelladen)
  • Lederband (Kaufhaus)
  • Sand in kleinem Plastikbeutel
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere
  • Nähmaschine und passendes Garn
  • Nähnadel

Und so einfach geht's:

1. Vorlage auf Stoffreste übertragen und ausschneiden (Größe wie angegeben im Raster): 2-mal das Blatt, 4-mal die Seitenteile und 1-mal den runden Boden.

2. Stoff für das Blatt rechts auf rechts aufeinandernähen, die Öffnung nach unten zum Befüllen offen lassen.

3. Stoff nun wenden und mit Füllwatte aufpolstern.

4. Die vier Apfelseiten rechts auf rechts aneinandernähen und in die Spitze das Lederband und das befüllte Blatt einnähen.

5. Die aneinandergenähten Apfelseiten nun rechts auf rechts an den Boden nähen, eine Öffnung zum wenden und Befüllen lassen.

6. Stoff wenden.

7. Apfel mit Füllwatte und „Sandsack“ füllen.

8. Öffnung mit Nadel und Faden verschließen.tipp: kleine Plastiktüte mit Sand befüllen. diesen „Sandsack“ durch dieÖffnung im Apfel stecken um ihn zu beschweren.

Die Vorlage für den Türstopper finden Sie hier

Kategorien: