Kissen selbst strickenSo könnt ihr euch ein Jacquardkissen selbst stricken!

Jacquardkissen Anleitung
So strickt ihr ein dekoratives Jacquardkissen
Foto: Deco & Style

Die einfachste Methode, aus seiner Wohnung optisch mehr zu machen? Dekorieren, dekorieren, dekorieren. Am besten mit so schönen Kissen wie diesem Exemplar. Das selbst gestrickte Jacquardkissen ist aus edler Mischwolle und passt in seinem wunderschönen Pflaumeton perfekt zur herbstlichen Jahreszeit.

Das braucht ihr

  • Mischwolle der Schachenmayr-Qualität „Cordelo“ (18% Wolle, 9% Alpaca, 68% Acryl, 5% Polyamid): je 100 g in Pflaume (Farbe 00049) und Creme (Farbe 00002)
  • Rundstricknadel Nr. 6-7 (60-80 cm lang)
  • Kissenfüllung 40 x 40 cm
  • farblich passenden Reißverschluss (ca. 30 cm lang)

STRICKMUSTER

Glatt rechts = Grundmuster In Runden nur rechte (re) Maschen (M) stricken. Jacquardmuster Nach dem Strickmuster einstricken. Es ist jede Runde (Rd) gezeichnet. Wenn die Spannfäden über mehr als 10 M laufen, den Musterfaden auf der Rückseite ca. mittig mit dem Strickfaden verkreuzen. MASCHENPROBE 16 M und 18 Rd im Jacquardmuster = 10 x 10 cm ANLEITUNG 1. 126 M in Pflaume anschlagen und 3 Rd re M stricken, dann pro Rd zweimal den Rapport stricken. In dieser Aufteilung 64 Rd nach dem Strickmuster stricken, noch 3 Rd in Pflaume, dann die M abketten. 2. Fertigstellung: Die obere Abkettkante im Maschenstich schließen, dabei die M so aufteilen wie im Strickmuster eingezeichnet. Zum Einnä- hen des Reißverschlusses die untere Naht beidseitig 5 cm schließen, dann den Reißverschluss einnähen.

Hier geht es zum Download der Anleitung.

Kategorien: