Anti-Aging-Nagellack: Ist das wirklich nötig?

dermaelect
Dieser Nagellack soll die Nägel jung halten
Foto: PR

Wann geht der Anti-Aging-Trend eigentlich zu weit? Vielleicht, wenn die erste Firma einen Anti-Aging-Nagellack auf den Markt bringt? Die Firma Dermelect verkauft jetzt einen Anti-Aging-Nagellack. Wer jetzt sagt: "So ein Quatsch!", der sollte sich zumindest den nächsten Absatz durchlesen.

Der Anti-Aging-Wirkstoff Peptid wurde erstmals mit einem farbigen Nagellack kombiniert. Das Peptid wird aus der Wolle Neuseeländischer Schafe gewonnen. "Peptide signalisieren den Zellen, den natürlichen Regenerationsprozess der Haut zu starten. Das Material ist unseren Knochen und Nägeln sehr ähnlich und daher so wirksam", so Dermelect-Präsident Amos Lavian.

Auf den Nägeln sorgt das dafür, dass Unebenheiten ausgeglichen werden, der Nagel wird elastischer und kann Feuchtigkeit besser speichern. Die Nagellack können aber noch mehr: Sie schützen nach dem Auftragen vor UV-Licht.

Sie gehören zu einer neuen Gruppe von Kosmetika, die Cosmeceuticals genannt werden. Sie sind eine Kombination aus Kosmetik und Pharma-Produkten (Cosmetics + Pharmaceuticals).

Die Nagellacke von Dermelect gibt es in sechs Farbnuancen und für rund 11 Euro das Stück. Online kann mit die Lacke hier bestellen: www.dermelect.com.

NOCH MEHR NAGELLACKE GIBT ES HIER

Kategorien: