ANZEIGE

Erlebe mit Mazda das Konzert deines Lebens

mazda advertorial sunrise avenue

Foto: Mazda

Jetzt mitmachen und Sunrise Avenue hautnah erleben

Klein, heiß, eng und laut. Rock'n Roll, so wie er sein soll. Erlebe mit Mazda das Konzert deines Lebens. Der japanische Autohersteller heißt DICH herzlich willkommen im Club und ermöglicht dir ein exklusives Konzert mit Sunrise Avenue.

Die Hits von Sunrise Avenue gehen ans Herz. Wer erinnert sich nicht an ihren ersten Song 'Fairytale gone bad'. Anders als es der Song erzählt, liest sich ihre Geschichte tatsächlich wie ein Märchen. Angefangen hat alles vor 22 Jahren - unter dem Namen Sunrise. Zehn Jahre später - der Durchbruch. Unter dem Namen Sunrise Avenue landet die finnische Rock Band einen Hit nach dem anderen. Heute - 13 Jahre später - veröffentlichen sie ihre größten Hits auf einer einzigen Platte.

"Fairytale 2006 - 2014" - so nennt sich das "Best Of" Album der finnischen Rock Band. Im Auto, im Garten, auf der Party oder exklusiv in Berlin - erlebe mit Wunderweib und Mazda die finnische Rockband hautnah. Und sei Teil eines ganz besonderen Konzertes - dem Konzert deines Lebens.

"Unsere Emotionen gehen ans Herz"

"Wir erzählen Geschichten, die jeder kennt. Geschichten über Menschen, mit denen wir tagtäglich zusammen sind. Ja klar, das machen fast alle Sänger, aber wir suchen nach den Momenten im Leben, die wirklich passieren. Menschen verlieben und trennen sich. Sie haben Kinder und verlieren ihren Job. Manche sind glücklich und andere nicht. Wenn nicht genau diese Emotionen ans Herz gehen, dann weiß ich nicht was", so Frontsänger Samu Haber über den Erfolg von Sunrise Avenue.

Mitmachen und gewinnen

Schreibe gemeinsam mit Sunrise Avenue dein eigenes Märchen und erlebe die finnische Rockband am 17. Juli 2015 hautnah und exklusiv im Club 'Cassiopeia' in Berlin. Die Tickets kannst Du nirgends kaufen sondern ausschließlich gewinnen. Nur 200 Fans können exklusiv dabei sein. „Mache HIER beim Gewinnspiel mit und gewinne zwei Tickets für dich und deine Begleitperson.“