Aphrodisiaka - Mehr Lust auf Sex durch Essen?

lust essen b
Essen macht Lust auf mehr!
Foto: © kcline - iStockphoto.com

Zum Tag der Liebe

Nach der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) gibt es keine aphrodisierenden Lebensmittel. Doch trotz dieser offiziellen Meinung hält sich seit der Antike bis heute das hartnäckige Gerücht, dass Essen Lust auf Sex macht. Was ist dran an Aphrodisiaka?

Von der Antike bis heute

Schon in der Antike wurde Essen gezielt als Lustmacher eingesetzt. Das Wissen um die erotisierende Wirkung wurde aus dieser Zeit bis heute weitergereicht. Dabei kommt es angeblich nicht immer auf die Aromen, das Gefühl im Mund oder die Inhaltsstoffe der einzelnen Nahrungsmittel an. Manchmal ist es einfach nur die Form, die Lust auf mehr macht.

Wissenschaftliche Spurensuche

Basierend auf wissenschaftlichen Studien wissen wir heute, dass bestimmtes Essen im Körper Reaktionen hervorrufen kann, die einleitend für das Sexspiel sein können. Manche lassen die Körpertemperatur ansteigen, stimulieren Nervenzellen, andere geben einen Energie-Kick, aber vor allem wirkt dieses Essen auf unsere Sexual-Hormone und lässt unser Gegenüber liebenswert und für uns sexuell attraktiv erscheinen.

Ob diese unten aufgeführten Nahrungsmittel wirkliche Aphrodisiaka sind und Sie mehr Lust auf Sex bekommen, müssen Sie jedoch selbst herausfinden. Hier kommen unsere Lustmacher ...

Kategorien: