Arrangement aus verschiedenen Bilderrahmen

953444 arrangementausverschiedenenbilderrahmenx800

  • Pappbilderrahmenrohling (Bastelladen; ca. 2 Euro)
  • Alter Holzbilderrahmen
  • Acrylfarbe in Lindgrün und in Violett (Bastelladen)
  • Pinsel
  • 3 kleine Papierrahmen in Silber (z. B. von la mesa Wohnaccessoires; Stück ca. 3 Euro)
  • Scrapbookingpapier mit nostalgischen Motiven (z. B. von RICO Design; Art. 7007.009; Bastelladen)
  • Klebestift (z. B. von Pritt; Bastelladen)
  • Graues Tonpapier (Bastelladen)
  • Scherenschnittpapier von der Rolle (Bastelladen)
  • 3 Bilderrahmen aus geprägtem weißen Papier (z. B. Langasjö von IKEA; 2 Stück 10 x 15 cm 3,99 Euro)
  • Postkarten in Schwarz-Weiß mit floralen Motiven (z. B. von IKEA)
  • Schere

1. Den Pappbilderrahmen in Lindgrün anstreichen. Trocknen lassen.

2. Den Holzbilderrahmen in Hellviolett anstreichen. Trocknen lassen.

3. Die kleinen silberfarbenen Papierrahmen mit nostalgischen Motiven füllen, die aus dem Scrapbookingpapier ausgeschnitten werden. Motive mit etwas Kleber befestigen.

4. Graues Papier in die Papp- und Holzbilderrahmen einlegen. Scherenschnittmotive daraufkleben, teilweise die Ränder dabei überlappend.

5. Rahmen aus weißem geprägten Papier mit Schwarz-Weiß-Karten füllen.

6. Bilder an der Wand arrangieren.

Kategorien: