Arzt findet Schimmel in den Brüsten dieser Frau!

frau schimmel koerper h
Diese Frau wurde krank durch ihre Brustimplantate
Foto: Facebook / Pinterest

Die Brustimplantate schimmeln und verrotten

Als Anne Ziegenhorn aus Florida im Jahr 2011 krank wurde, wusste erst kein Arzt, was sie hat. Bis ein Spezialist rausfand, dass ihre Brüste schimmeln!

Im Jahr 2011 fing es an: Anne Ziegenhorn wurde krank. Sie verlor Gewicht, sie konnte schlechter sehen und ihr ganzer Körper war von Wunden überzogen. Kein Arzt konnte ihr helfen, bis sie an Dr. Susan Kolb geriet, eine Spezialistin für Brustimplantate. Sie fand heraus, dass ihre Brustimplantate schimmelten!

Krank durch Brustimplantate

Normalerweise tragen Frauen ihre Brustimplantate acht bis zehn Jahre. Je länger Frauen die Implantate tragen, desto höher wird das Risiko für Komplikationen. Die Silikonkissen können sich verformen, das Silikon kann auslaufen oder es kann eine Kapselfibrose entstehen, die zu unangenehmen Spannungen und Schmerzen in der Brust führt.

Schimmel im Körper

Bei Anne Ziegenhorn fing es nach nur zwei Jahren an, dass sie wegen ihrer Implantate krank wurde! Als sie sich ihre Implantate herausnehmen ließ, kam das ganze Unheil zu Tage: Die Implantate waren verschimmelt und verrottet! Wenn man das Video ihrer Brustimplantate sieht, wundert man sich nicht, dass es Anne Ziegenhorn sehr schlecht ging. Das kann ja nicht gesund sein, wenn man Schimmel im Körper hat! Alle ihre Symptome wurden durch den Schimmel und einer schlechten Reaktion auf das Silikon ausgelöst.

Hier könnt ihr ein Video sehen von den verschimmelten Brustimplantaten, das von Anne Ziegenhorn auf Facebook gepostet wurde

Here's the tease, full story later. It was weight gain not loss but just a 60lbs difference :-) Paula Blades and Amanda Gilcrease & photo appearance by Kimberly Hobbs

Posted by Anne Gudson Ziegenhorn on Montag, 30. November 2015

Irgendwann wird jeder krank davon

„Meinen Erfahrungen nach – und ich habe schon 30 Jahre lang Erfahrung in diesem Beruf – wird irgendwann jeder krank von den Brustimplantaten“, so Dr. Kolb.

Eine andere Patientin von Dr. Susan Kolb, die wieder gesund wurde, als ich Brustimplantate entfernt wurden, berichtet: „Meine ganzen neurologischen Symptome wie Brennen, Taubheit, elektrisierende Schmerzen im ganzen Körper waren sofort verschwunden“.

Anne Ziegenhorn möchte nun andere Frauen durch ein Komitee namens The Implant Truth Survivors vor den Gefahren durch Brustimplantate warnen.

(ww3)

Kategorien: