Auf dem Sprung zur Topform

auf dem sprung zur topform
Workout-Hit Hopping
Foto: Stefan Eisend

Workout-Hit „Hopping“

Holen Sie das Lasso raus! So schnell und einfach wie mit dem Workout-Hit „Hopping“ ließ sich Ihre Traumfigur noch nie einfangen!

Ein Trainings-Tool, das weniger als 10 Euro kostet, unter 40 Gramm wiegt und Sie zu Ihrer Traumfigur führt: Das Springseil ist ein unschlagbarer Workout-Partner!

Die staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin Gabriela Bastian weiß: „In den USA boomt derzeit der Trend, Gegenstände zu Fitnessgeräten umzufunktionieren. Besonders oft sind Seile im Spiel (gibt’s im Sportgeschäft) und die setze ich auch an meiner Münchner Sport- und Gymnastik-Schule ein.

In der Galerie sehen das Workout zum „Hopping“-Trend (26 Bilder).

Intensives Muskel-Training

So kam ich auf die Idee, den US-Trend ,Hopping‘ (engl. ,springen‘) aufzugreifen und weiterzuentwickeln: Beim Warm-up liegt das Seil am Boden und man absolviert bestimmte Schrittfolgen“, so die 40-Jährige. Dann folgt ein Schwungteil, der den Kalorienverbrauch in die Höhe treibt und die Rechts-Links-Koordination verbessert, also auch den Kopf kickt. Herzstück des Workouts sind die Kräftigungsübungen.

„Durch den Wechsel aus Zug und Gegenzug wird jeder Muskel ausgewogen und besonders intensiv trainiert. So erzielen Sie in kurzer Zeit maximale Ergebnisse, schon nach zwei Wochen können Sie sich über deutlich festere Muskeln freuen“, erklärt die Expertin. Alles, was Sie jetzt noch auf dem Sprung zu Ihrer Traumfigur brauchen, sind drei Mal 20 Minuten Zeit pro Woche und ein Seil, dessen Enden Ihnen im Stand bis unter die Achseln reichen – und los geht’s!

Fitness-Video: Mehr dazu auf JOY Online >>

Body: Projekt Sommerbody auf COSMOPOLITAN Online >>

Kategorien: