Aufbruch in ein neues Leben

aufbruch in ein neues leben

Foto: Privat

Applaus: Abnehmen durch Laufen

Als Steffi Nöll das Rennfieber packte, ging es den Pfunden an den Kragen: Mit Joggen und fettarmer Kost verlor sie in 30 Monaten 25 Kilo.

„Angefangen hat alles 2001, als ich mit meinem Ex-Freund zusammenzog. Essen war unsere Leidenschaft, wir kochten immer üppig“, erzählt Stefanie Nöll. Sport war für die technische Zeichnerin aus dem hessischen Treysa kein Thema. So nahm sie stetig zu, bis sie 2004 ihr Höchstgewicht von 90 Kilo erreichte.

„Beim Shoppen fühlte ich mich so unwohl, dass ich meine Kleidung irgendwann nur noch online bestellte. Auch mein Partner war keine Stütze. Er nörgelte nur an mir rum, obwohl er selbst übergewichtig war.“ Die 31-Jährige fasste einen mutigen Entschluss: Sie trennte sich. „Und statt aus Frust noch mehr zu essen, beschloss ich, nun etwas für meinen Körper zu tun.“

Im Magazin ihrer Krankenkasse las sie von dem Online-Ernährungskurs Lowfett (www.lowfett.de), der von allen Versicherungen übernommen wird. „Dort bekommt man Einkaufstipps, Rezepte und Kontakt zu anderen Abnehmwilligen“, erklärt Steffi. Sie meldete sich umgehend an und stellte ihre Ernährung um: Seitdem stehen vor allem Gemüse und Vollkornprodukte auf ihrem Speiseplan. Alleine dadurch verlor sie in zwölf Wochen zehn Kilo.

Zudem fing Steffi an zu laufen . „Anfangs brauchte ich oft Pausen, aber bald konnte ich längere Strecken bewältigen.“ 2006 lief sie ihren ersten 5-Kilometer-Lauf, sechs Monate später war die 10-Kilometer-Distanz dran. Nach und nach purzelten so weitere 15 Kilo. Im März 2009 wagte sie sich an die Königsdisziplin: „Ich bin Marathon gelaufen! Beim Zieleinlauf musste ich weinen: Ich hatte geschafft, was drei Jahre zuvor unmöglich schien“, strahlt Steffi.

Haben Sie auch Applaus verdient? Mailen Sie Ihre Geschichte mit Foto an: applaus@shape.de

COSMOPOLITAN Online: Das ABC der Haare >> JOY Online: Alles rund um Angelina Jolie >>

Lesen Sie auch bei unserem Partner stern.de: Krankenkassen vergleichen leichtgemacht! >>

Kategorien: